02.11.2017, 13:15 Uhr

Ravens kassieren klare Niederlage zum Saisonauftakt

"Dark Green Ravens": der Name des Ramingsteiner Eishockey-Teams leitet sich von der Burg Finstergrün ab.

Im Pinzgau ware gegen die Eisfüchse nichts zu holen, das Match endete aus Ramingsteiner Sicht 1:11.

RAMINGSTEIN. Die Dark Green Ravens des USC-Ramingstein mussten am 29. Oktober zu ihrem ersten Meisterschaftsspiel in der Division 2 des Salzburger Eishockeyverbandes nach Zell am See ausrücken. Als Gegner warteten die Eisfüchse Saalfelden, ihrerseits Vizemeister der letzten Saison und Meisterschaftsfavorit in dieser Spielzeit. Die Ravens wussten als Aufsteiger aus der Division 3, dass Sie ein sehr schweres Spiel erwartet und ihnen aufgrund der Spielstärke der Teams in der Division 2 ein rauer Wind entgegen wehen wird.

Ravens unter ständigem Druck

"Die Pinzgauer Gastgeber legten von Beginn an los und setzten die tapfer kämpfenden Raben ständig unter Druck", berichtet Ravens-Sektionsleiter Adi Steinwender. "Man merkte sofort, dass in den Reihen der Eisfüchse ein großer Teil der Spieler im Zeller Nachwuchs groß geworden ist und sie den großen Vorteil haben bereits seit Ende August regelmäßig auf dem Eis zu stehen", konstatierte Steinwender.

Ein klare Niederlage

Letztlich halfen alle Bemühungen der Ramingsteiner. die einige gute Szenen, unter anderem einen Stangenschuß, hatten, nichts. Sie mussten sich der Übermacht klar geschlagen geben. Die Drittelergebnisse waren: 0:3; 0:5 und 1:3 aus Sicht der Raben. Somit lautete der Endstand 1:11. Das Ehrentor erzielte Spielertrainer Werner Gautsch nach Assist von Roland Schweighofer.

Schweres Spiel am 11. November

Die nächste schwere Auswärtspartie steht für die Ravens am 11. November in Berchtesgaden an; Gegner dort wird der EC Oberndorf Rams sein, welcher bereits drei Spiele absolviert hat, in denen sie zwei Siege und ein Remis (gegen Saalfelden) einfahren konnten.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.