21.12.2017, 12:02 Uhr

Sechs aus Neun standen am Stockerl

Die jungen Judokas des USK Judo Lungau mit Trainer Peter Müller. (Foto: USK Judo Lungau)

Lungauer Judokas holten dreimal Gold; dreimal Bronze.

LUNGAU. Anfang Dezember fand in Bürmoos das vierte ASVÖ Nikoloturnier mit 88 Judoka aus acht Vereinen statt.  An diesem Turnier durften Kinder in den Altersklassen U10, U12 und U14 bis maximal zum grünen Gürtel teilnehmen. Mit dabei waren auch neun Lungauer Burschen, die sehr gute Kämpfe lieferten.

Ergebnisse der Lungauer Judoka:

Erste Plätze holten Emanuel Böttger, Marco Karner und Florian Senninger. Dritte Ränge sicherten sich Manuel Lugauer, Alexander Pritz und Johannes Schlick. Alexander Repetschnigg holte einen vierten Platz. Kilian Karner sowie Thomas Pacher rangierten an fünften Stellen.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.