04.11.2016, 10:52 Uhr

Siege und Stockerlplätze für die Nachwuchsspringer des USC Ramingstein

Tobias Kerschhaggl und Moder Florentina. (Foto: Hubert Mandl)
RAMINGSTEIN. Die Nachwuchsspringer des USC Ramingstein konnten in der Herstsaison mit tollen Leistungen aufzeigen. Ihr erster Bewerb fand in Schwarzach, zwei weitere in Bischofshofen statt. Florentina Moder konnte in der Klasse Mädchen I alle drei Landescupbewerbe im Spezialsprunglauf und ebenso in der Nordischen Kombination gewinnen. Tobias Kerschhaggl (Schüler II) konnte in zwei Bewerben den Spezialsprunglauf und in einem Bewerb in der Nordischen Kombination gewinnen; den 3. Bewerb beendete er mit Platz drei im Spezialsprunglauf. Beide Springer des USC Ramingstein führen in den jeweiligen Klassen in der Gesamtwertung.

Weitere SpringerInnen

Fabian Macheiner, Jakob Holzer und Franziska Moder konnten sich mit ansteigender Form die Plätze vier und fünf erspringen bzw. erlaufen. Auch David Wieland und Fabrice Mathies konnten in ihrer ersten Saison gute Leistungen erzielen. Trainer Hubert Mandl gratuliert seiner gesamten Truppe!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.