13.10.2014, 12:18 Uhr

Tennengauer Judoka bejubeln Landesmeistertitel

Hallein: Am Samstag den 11. Oktober fand die vierte und letzte Runde der Salzburger Landesliga in der Turnhalle der Neuen Mittelschule in Golling statt. Für die Wettkampfgemeinschaft des Judoclub Hallein/Tennengau und Judogym ging es an diesem Tag um alles. Diesmal war der Landesmeistertitel so nah wie noch nie, doch immerhin standen an diesem Abend die Landesmeister der letzten Jahre, Judounion Pinzgau gegenüber. So wurde die altbewährte Kampfmannschaft mit Patrick Hinterberger von Judogym verstärkt und durch die taktisch kluge Mannschaftsaufstellung und den äußerst starken Kämpfen endete die Partie 10:4 für die WKG.

Nach vielen Jahren, zudem im Jubiläumsjahr konnte der Titel wieder nach Hallein geholt werden.

Es punkteten:

Mijic Zdravko, Günes Talha, Hamernik Julian (je 2), Mahringer Clemens, Stöllinger Robert, Hinterberger Patrick und Harlander Peter (je 1)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.