15.10.2017, 10:28 Uhr

Zederhaus behält Tabellenführung

Tamsweg, Mariapfarr und Mauterndorf spielen unentschieden

USV Zederhaus - USC Flachau 1:0 (0:0), Tor: Daniel Pfeifenberger (64.), 100 Zuschauer; Eine umkämpfte Partie bei der es kaum  Tormöglichkeiten gab. Den alles entscheidenden Treffer erzielte wieder einmal Daniel Pfeifenberger nach einer guten Einzelaktion. Zederhaus  mußte die letzten 25 Spielminuten mit zehn Mann auskommen, da Markus Pichler mit Gelb/Rot ausgeschlosen wurde. Somit punkten die Lungauer im letzten Heimspiel wieder voll und behalten die Tabellenführung, es warten aber noch drei Auswärtspartien im Herbstdurchgang.

FC Pinzgau 1 b - SC Tamsweg 0:0, 30 Zuschauer. Tamsweg konnte einige gute Möglichkeiten nicht verwerten und kam nur zu einem Auswärtspunkt, hat aber noch drei Heimspiele im Herbstdurchgang zu bestreiten.

SV Mühlbach/Hkg. - USC Mariapfarr 1:1 (0:0), Tor: Michael Mandl (64.), 100 Zuschauer. Der Lungauer Tabellenerste holte im Auswärtsspiel gegen den Verfolger aus dem Pongau ein Remis, behält damit die Tabelllenführung in der 2.Klasse Süd und kann diese im letzten Heimspiel gegen Filzmoos am kommenden Wochenende verteidigen.

FC Hüttau - USC Mauterndorf  1:1 (1:1), Tor: Benedikt Stolz (25.), 150 Zuschauer. Die Lungauer konnten die Führung nicht halten und so mit kam der Tabellenletzte aus Hüttau zum ersten Punkt in der laufenden Meisterschaft.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.