06.06.2017, 03:00 Uhr

Die App führt Dich zum Vermarkter um die Ecke

Die App "direkt:frisch" gibt Dir einen Überblick über die Direktvermarkter, deren Produkte und wo sie zu finden sind.

Wir haben die Smartphone-Applikation "direkt:frisch" auf ihre Praxistauglichkeit hin getestet.

LUNGAU (pjw). Die App "direkt:frisch" lädt sich der User kostenlos aus den jeweiligen App-Stores herunter und soll das vielfältige Angebot der Salzburger Direktvermarkter auf das Smartphone holen. Die Bezirksblätter Lungau haben die Anwendung auf ihre Praxistauglichkeit im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau getestet.

Was wir uns angesehen haben:

Wir haben uns dazu stichprobenartig angeschaut, ob man uns bekannte Direktvermarkter oder Märkte findet, wie korrekt sie in der Applikation geografisch dargestellt werden, ob die Produktbeschreibung in etwa stimmt und auch auf das ästhetische Design der jeweiligen Betriebs-Seite haben wir geachtet – subjektiv versteht sich!

Suchfunktion ist ausbaubar

Was uns nicht gefallen hat: Du kannst nur nach Hofnamen oder Märkten suchen bzw. nach Produktkategorien, all das salzburgweit. Auf den Bezirk oder gar auf eine Ortschaft einschränken, kannst Du die Suche nicht. Die Suchfunktion lässt also etwas zu wünschen übrig. Allerdings könntest Du Dich – aber nur bei eingeschaltetem Ortungsdienst – jederzeit unterwegs informieren lassen, wenn ein Direktvermarkter im näheren Umkreis ist, der Produkte aus deinen voreingestellten Favoriten im Sortiment hat.
Fazit: Alles in allem eine nette App für Online-affine Leute, die regionale Lebensmittel leicht finden wollen.


_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081 ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.