16.11.2016, 12:28 Uhr

Heute: Lesung mit Sina Trinkwalder in Tamsweg

Wann? 16.11.2016 19:00 Uhr

Wo? Haus für Wirtschaft Arbeit und Bildung, Friedhofstraße 6, 5580 Tamsweg AT
Tamsweg: Haus für Wirtschaft Arbeit und Bildung |

Wie ich die Wirtschaft auf den Kopf stelle: Mi., 16. November 2016, 19 Uhr, Saal der Wirtschaftskammer/Tamsweg; Wunder muss man selber machen; Lesung mit Sina Trinkwalder.

Quelle: WKS Lungau und der Lungauer Kulturvereinigung

TAMSWEG. Sie holt die Menschen aus der Arbeitslosigkeit. Sie fertigt in Deutschland. Ihre Textilien werden zu konkurrenzfähigen Preisen hergestellt. Sie bezahlt hohe Löhne. Ihre Kollektion ist schick und ökologisch. Sina Trinkwalder ist keine Unternehmerin, die an eine Steigerung der Rendite durch Verlagerung der Jobs nach Asien glaubt – sondern an die fundamentale Bedeutung eines selbstverdienten Lebensunterhalts für Menschen, die dadurch mit Stolz an der Gesellschaft teilhaben können.

Zur Person:

Sina Trinkwalder, Jahrgang 1978, studierte Politik und Betriebswirtschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. 2010 wechselte sie die Seiten und gründete das erste textile Social Business in Deutschland: manomama. In dieser Kleidermanufaktur werden von ehemals arbeitslosen Näher/innen innerhalb einer regionalen Wertschöpfungskette ökosoziale Bekleidung und Accessoires produziert. Für ihr ökologisches und soziales Engagement wurde Sina Trinkwalder mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet

Quelle: WKS Lungau und der Lungauer Kulturvereinigung
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.