22.08.2016, 12:17 Uhr

Tamsweg zu Gast bei der Salzburger Landesausstellung am 27. August 2016

Ortschef Georg Gappmayer: "Wir sehen uns als Einkaufsort, zentraler Schulstandort und Zentrum der Lungauer Kulturszene."

Ortschef Georg Gappmayer: "Wir sehen uns als Einkaufsort, zentraler Schulstandort und Zentrum der Lungauer Kulturszene."

TAMSWEG, SALZBURG. Die Gemeinde Tamsweg wird sich am 27. August in der Neuen Residenz in Salzburg bei der Salzburger Landesausstellung präsentieren. An vier Ständen werden Handarbeitskunst, Holzarbeiten, Schnapsbrennerei und Kulinarik vorgestellt, während die Tullnbergdirndln mit Live-Musik für Unterhaltung sorgen.

Das sagt der Bürgermeister

"Als Bürgermeister der Marktgemeinde Tamsweg freue ich mich ganz besonders, dass unser wunderbarer Ort die Gelegenheit bekommt, sich im Rahmen der Gemeindetage der Landesausstellung 2016 in der Landeshauptstadt am 27. August 2016 einer großen Öffentlichkeit präsentieren zu können. Tamsweg steht gleichermaßen für Tradition und Moderne, für intakte Natur, einzigartiges Brauchtum und für reichhaltiges Freizeitangebot, sportlich wie kulturell. Wir sehen uns als Einkaufsort, zentraler Schulstandort und Zentrum der Lungauer Kulturszene. Besuchen Sie uns am Gemeindetag in Salzburg und informieren Sie sich über unseren Riesen Samson, über die Wallfahrtskirche St. Leonhard, über den besonderen Flair der Preberregion mit unserem Hausberg Preber, über unser einzigartiges Brauchtum und unsere kulinarischen Spezialitäten. Verkosten Sie Produkte unserer Region und plaudern Sie ein bisschen mit den anwesenden Lungauerinnen und Lungauern“, lädt Ortschef Georg Gappmayer per Aussendung des Tourismusverbandes Tamsweg zum Besuch ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.