09.09.2014, 15:50 Uhr

"Trödelretter"-Laden in Mariapfarr

(Foto: Rotes Kreuz Lungau)
MARIAPFARR (pjw). Die alte Blumenstube am Weiherplatz in Mariapfarr ist seit 5. September der neue Hauptsitz der Trödelretter. Der Laden, betrieben von der freiwilligen Abteilung des Roten Kreuz Mariapfarr, birgt unzählige Kostbarkeiten, die die Herzen von Flohmarktliebhabern höher schlagen lassen: von gut erhaltenen Antiquitäten über alte Schallplatten bis hin zu Romanen, Kochbüchern und Lexika. Jeden Freitag können Interessierte von 16 bis 18 Uhr stöbern und kramen bzw. kann auch Trödel abgegeben werden.

Das Prinzip des Ladens ist einfach: Sachspenden werden entgegengenommen und diese werden wiederum gegen freiwillige Spenden hergegeben. Alles, was eingenommen wird geht ans Rote Kreuz Lungau bzw. Rote Kreuz Mariapfarr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.