Der Feeling-Code
Aufmerksamkeit für das seelische Immunsystem: Probleme erfühlen und LOSLASSEN

Der Feeling-Code - von Birgit Steiner, MSc.
Ein Buch, das ganz speziell in Zeiten wie diesen gut tut: Probleme erfühlen und loslassen ist die Devise!
2Bilder
  • Der Feeling-Code - von Birgit Steiner, MSc.
    Ein Buch, das ganz speziell in Zeiten wie diesen gut tut: Probleme erfühlen und loslassen ist die Devise!
  • hochgeladen von Josefina Danzinger

Ein Virus geht um die Welt und hält sie in Atem. Kein Stein bleibt am anderen, die Verunsicherung ist – verständlicherweise – sehr groß. Niemand kann mehr so tun als wäre nichts, die Zeiten sind eindeutig vorbei. Selbst bei uns, wo wir – samt unserer Nachbarländer – eindeutig zu den reichsten und privilegiertesten Ländern der Welt gehören und uns bislang zumeist „Luxus-Sorgen“ gequält haben. Nichts ist mehr so wie es war.
Die primären Sorgen gelten unserer Gesundheit und auch der unserer Liebsten. Die Sorgen-Gedanken-Spirale schraubt sich nach oben, ein Ende ist nicht absehbar. Niemand weiß, wie es wirklich weiter geht. Ausnahmesituation – in jeder Beziehung.
DAS SEELISCHE IMMUNSYSTEM
In diesem Prozess neigen wir – berechtigter Weise – dem Immunsystem volle Aufmerksamkeit zu geben, damit es uns beschützt. Im Hintergrund beschäftigt uns oft die Frage: wem kann ich wirklich vertrauen? Woran kann ich mich halten?
Es gibt aber nicht nur das physische Immunsystem – auch das seelische Immunsystem ist gefragt, mit der klaren Aufgabenstellung: Zur Ruhe kommen, in Balance sein zu können – auch um zu spüren, was stimmig ist und was nicht, was gut tut und was nicht, was klug ist zu tun – und was nicht.
Nur wenn das seelische und physische Immunsystem in Gleichklang sind, sind wir stark, überlegt und handlungsfähig. Schließlich haben wir Verantwortung. Nicht nur für uns, sondern auch für unsere Liebsten, Freunde, Freundinnen, Kolleginnen, Kollegen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Eine Herausforderung sondergleichen.

Was kann der Feeling-Code?
Vorab: Er ist ein unschlagbares Werkzeug, mit dem man lernt, sich selbst zu helfen: Eine Technik, die es ermöglicht, den Verstand auszuschalten und die innere Stimme sowie die Sprache des Körpers wahrzunehmen – denn der Körper lügt nicht.

Mit dem Feeling-Code hat jeder Mensch die Möglichkeit, alte Geschichten, Blockaden und Muster im eigenen Körper zu erkennen und durch das Anlehnen der Neuroplastizität, diese auch umzuprogrammieren oder zu löschen.

Top: Mit dem Vertraut-Sein des Feeling-Codes ist es möglich, künftig alle Entscheidungen fern ab von äußerlicher Manipulation zu treffen.

Mit dem Feeling Code ist es möglich herauszufinden:
* wie man selbst im Inneren aussieht - durch das Abfragen des seelischen Immunsystems
* welche Nahrungsmittel für den jeweiligen Körper gesund sind und wie man in die Ruhe kommt auch in diesen Zeiten
* wie man sein seelisches und somit auch sein körperliches Immunsystem stärkt
* welche alten Geschichten man abgespeichert hat - und dadurch immer
wieder in die negative Spirale seines eigenen Lebens gerät.

Dazu Bestseller-Autorin Birgit Steiner: 
„Viele meiner KlientInnen haben vor lauter „Bestehen MÜSSEN“ dabei vergessen, ihren Fokus auf das Innere zu legen. Sie sind verunsichert, gestresst, haben Ängste.
Sie leben quasi in einer nicht enden wollenden Spirale – mit der Überschrift „no Exit“, wenn der Zugang zu ihrem Innersten für sie nicht mehr wahrnehmbar ist.
Mit dem Feeling-Code haben sie ein Tool in der Hand, womit sie ihr Inneres weiterentwickeln können. Nicht unwesentlich, speziell in einer Zeit, die so viel von uns abverlangt wie JETZT!“

Die Grundaussage des Feeling Codes
Wer als sein eigener Dolmetscher für sich und seinen Körper fungieren kann, hat gewonnen! Denn: Niemand – außer man selbst – weiß, was einem wirklich gut tut – und was nicht.

SPANNEND: Die Körper-Reise mit dem „Kleinen ICH“ – die auch wunderbar bei Kindern eingesetzt werden kann.

Mein Tipp: EINFACH AUSPROBIEREN! Diese Art zu "reisen" tut einfach gut... und bringt mir Balance samt Lebensqualität. Auch mein seelisches Immunsystem  braucht Unterstützung..

Derzeit kostenfrei über AUDIBLE abrufbar.
Der Link dazu:  
Der-Feeling-Code-Hoerbuch - GRATIS DOWNLOADLINK

Der Feeling-Code - von Birgit Steiner, MSc.
Ein Buch, das ganz speziell in Zeiten wie diesen gut tut: Probleme erfühlen und loslassen ist die Devise!
Feeling Code - Bestseller Autorin Birgit Steiner, MSc: "Der Körper lügt nicht!"
Anzeige
2

Pink Skyvan Gewinnspiel
Wir verlosen 2 Gutscheine für einen Fallschirmsprung

Wer auf der Suche nach Nervenkitzel ist, für den haben wir das perfekte Abenteuer parat! Wir verlosen zwei Fallschirmsprünge bis zu 90 kg. Also einfach zu unserem  Wien-Newsletter anmelden und schon nimmst du automatisch am Gewinnspiel teil. Grenzenlose Freiheit in 4000m Höhe, das Gefühl schwerelos zu sein und natürlich der Nervenkitzel der damit verbunden ist - was eignet sich also besser als ein Fallschirmsprung mit der Pink Skyvan? Wer schon immer einmal einen Fallschirmsprung machen wollte,...

3

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Von Meidling bis zur Donaustadt: Die Riesenwuzzler-Tour macht ab 21. Mai in sechs Bezirken halt.
1 4

Spiel, Spaß und Action
BezirksZeitung lädt zur Riesenwuzzler-Tour

Sechs Termine, sechs Bezirke und jede Menge Spaß bietet die Riesenwuzzler-Tour allen Sportbegeisterten. WIEN. Das Runde muss ins Eckige: Am 21. Mai startet in Hietzing die Riesenwuzzler-Tour der BezirksZeitung. Dabei kann man selbst in die Rolle einer Fußballerin oder eines Fußballers in einem überdimensionalen Wuzzler schlüpfen und die eigene Mannschaft zum Sieg führen. Kleine und große Kicker willkommenOb als Familie oder Firma, mit Freundinnen, Freunden oder Vereinskolleginnen und -kollegen:...

Von Meidling bis zur Donaustadt: Die Riesenwuzzler-Tour macht ab 21. Mai in sechs Bezirken halt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.