Dajanela: Glamouröse Turbanhauben aus dem Fünften

Dajana Scherr näht ihre Produkte daheim in Margareten.
5Bilder

MARGARETEN. "Wear and shine", zu deutsch: trage und glänze, ist das Motto, das Dajana Scherr für ihr neues Label "Dajanela" gewählt hat. Und glamourös fühlt man sich tatsächlich, sowie man einen Turban der Neo-Designerin aufsetzt. "Wenn ich die Mütze aufhabe, fühle ich mich selbstbewußter und meine Laune hebt sich. Gerade für junge Mütter, die es oft aufgrund des Schlafmangels nicht aus dem Pyjama schaffen, ist es wichtig, sich auch einmal schön herzurichten", so die Margaretnerin, die vor zwei Monaten das Label "Dajanela" gründetet. Angeboten werden Turbanmützen für Frauen und Kinder, die auch im Partnerlook erstanden werden können.

"Die Turbane verleihen jedem Outfit das gewisse Etwas. Man kann sie am Strand ebenso tragen wie am Abend oder einfach nur untertags", zeigt sich Scherr von ihrem Produkt begeistert. Genäht werden die schicken Mützen, die es derzeit in neun unterschiedlichen Designs gibt, per Hand in Scherrs Wohnung in der Pilgramgasse. "Mein Atelier ist im Kabinett neben dem Wickeltisch. Denn das Label hat sich aus eigenem Bedarf heraus in der Karenz entwickelt", so die Marketing- und Kommunikationsmanagerin eines großen Unternehmens, die Wirtschaft studiert hat.

Firmengründung in Karenz

Begonnen hat alles mit einem grauen Turban, den Scherr in Italien erstanden hat. "Er war so bequem und schick, dass ich mir gedacht habe, den hätte ich auch gerne in anderen Farben." Die Suche nach weiteren Turbanen verlief ergebnislos, also nähte Scherr kurzerhand ihre geliebten Turbane selbst. "Erst für mich, dann auch für Freundinnen. Ich bin dann aber so oft angesprochen und gefragt worden, wo ich denn meinen Turban gekauft habe, dass ich mir dachte: Ich gründe jetzt ein Label." Die Umstände durch Karenz mehr als günstig, erstellte Scherr ihre eigene Webseite, löste den Gewerbeschein und entwarf ein Logo. "Der Name Dajanela setzt sich aus meinem Vornamen und der meiner siebenmonatigen Tochter Ela zusammen", so Scherr und stülpt sich einen weißen Turban auf ihr blondes Haar. "Die hellen Mützen gehen am Besten. Weiß, rosa, pfirsichfarben und Blumenprint. Ich persönlich bevorzuge ebenfalls das Pastell-Blumen-Print, im Partnerlook mit meiner Tochter."

Jedes Modell ist für Mama und Baby im gleichen Stoff erhältlich, kann aber auch einzeln gekauft werden. Die Preise liegen zwischen 20 und 30 Euro, zuzüglich Versandkosten. "Derzeit gibt es meine Mützen nur in Onlineshop, aber ich führe bereits Gespräche mit Kinder- und Damenmodengeschäften für Kooperationen." Ein eigenes Geschäft, in denen ausschließlich die Margaretner Hingucker verkauft werden, sind derzeit kein Thema. "Natürlich würde ich mich darüber freuen, aber es ist alles noch ganz frisch und ich lasse die Dinge auf mich zukommen. Die vielen Bestellungen, die sogar aus Dänemark kommen, überraschen mich allerdings schon, mit so einem Echo hätte ich nicht wirklich gerechnet." Neue wirtschaftliche Schritte – "ich werde nun auch auf Märkte wie dem Feschmarkt oder dem Minimarkt fahren" – sind ebenso geplant wie kreative. "Ich habe bereits Ideen für neue Dajanela-Produkte. Die Turbanwelt wird weiter erobert, aber auch neue Accessoires für Frauen und Kinder habe ich bereits im Kopf. Das ist aber noch nicht spruchreif", so die Designerin und fügt hinzu: "Ich bin selbst gespannt, wo die Reise hingeht!"

Zur Sache

Die handgenähten Turbane der Marke "DAJAnELA" gibt es vorerst nur online unter www.dajanela.at, Kontakt: 0660/3949278 oder office@dajanela.at. Dajanela gibt es auch auf Facebook und auf Instagram.

Autor:

Maria-Theresia Klenner aus Hietzing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.