Agenda Margareten
Die Ideenschmiede im Bezirk

Das Team der Lokalen Agenda Margareten hat es sich zur Aufgabe gemacht, Margareten noch attraktiver zu machen.
2Bilder
  • Das Team der Lokalen Agenda Margareten hat es sich zur Aufgabe gemacht, Margareten noch attraktiver zu machen.
  • Foto: Agenda Margareten
  • hochgeladen von Sophie Brandl

Die Lokale Agenda gibt es jetzt auch in Margareten und somit viele Ideen für den Zusammenhalt im Bezirk.

MARGARETEN. Nachhaltige Bezirksentwicklung ist das Stichwort, wenn es um die Lokale Agenda 21 geht. Diese mischt jetzt auch in Margareten mit. Das Team der Agenda Margareten dient als Drehscheibe zwischen den Bewohnern, der Politik und Verwaltung.

Genauer heißt das: Wer eine coole Idee für den Bezirk hat, wendet sich an das fünfköpfige Team und bekommt die nötige Unterstützung bei der Umsetzung. "Es geht darum, dass Bürger aufgefordert werden, sich Gedanken zu ihrem Wohnumfeld sowie der Lebensqualität zu machen und mit ihnen gemeinsam Projekte umzusetzen", erklärt Milena Schnee vom Team Margareten.

Lokale Experten gesucht

Wenn es darum geht, herauszufinden, was in einem Bezirk fehlt, wo es hapert oder Potential steckt, sind die Bewohner und Personen, die sich viel im Bezirk aufhalten, die Experten. Ein Grund, warum die Lokale Agenda derzeit eine Online-Umfrage gestartet hat. Margaretner werden unter dem Link plan-sinn.typeform.com/to/bQGOUj aufgefordert, mitzumachen.

Ziel der Umfrage ist es, zu schauen, wie der Bezirk noch lebenswerter wird und welche Projekte es für ein gutes Miteinander braucht. Der Fokus der Agenda Margareten liegt grundsätzlich auf Nachhaltigkeit. Unter dem Motto "Margareten FAIRbindet" wird Fairtrade großgeschrieben, sowie der Umgang miteinander. "Wir wollen eine gute Nachbarschaft fördern", sagt Schnee.

Die Mischung macht’s

Daneben hat die Agenda Magareten so einiges vor: von mobilen Fahrradküchen über gemeinsamen Backen und Tauschregalen bis hin zu Klimakarten sowie bunten Agenda-Gruppen. Damit das gelingt, werden Interessierte dazu aufgerufen, mitzumachen und sich mit ihren Ideen einzubringen. Die Agenda kümmert sich dann um die weiteren Prozesse und ermöglicht als Schnittstelle die Kommunikation zwischen Politikern und Institutionen.

"Wir schauen, dass die Informationen ausgetauscht werden, sich die Leute mit den Politikern gemeinsam auf einen Tisch setzen", so Schnee. Fabian Mayrhofer, Kirsten Förster, Tanja Gerlich, Karin Pointner und Milena Schnee können Erfahrungen aus den unterschiedlichsten Berufen vorweisen. Mit dem Wissen aus den Bereichen der Planungs- und Sozialkompetenz wird das Team dann zu einem Ergebnis kommen, mit dem alle beteiligten Personen zufrieden sind. Die Agenda Margareten freut sich auf spannende Gespräche und Ideen, damit das Lebensumfeld im Bezirk gemeinsam nachhaltig gestaltet wird.

Zur Sache

Die Agenda Margareten unterstützt jene Personen, die mit Margareten viel verbinden und den Bezirk mitgestalten möchten. Wer eine Idee hat, meldet sich einfach unter info@agendamargareten.at oder 0664/165 29 35.

Das Team der Lokalen Agenda Margareten hat es sich zur Aufgabe gemacht, Margareten noch attraktiver zu machen.
"Es geht darum, dass Bürger aufgefordert werden, sich Gedanken zu ihrem Wohnumfeld sowie der Lebensqualität zu machen und mit ihnen gemeinsam Projekte umzusetzen", erklärt Milena Schnee vom Team Margareten.
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
1 4

Veranstaltungstipps für Wien
Was geht APP in Wien?

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

3 8 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen