Kulinarik
Ein Hauch Vorarlberg in Margareten

Vorarlberger Bergkäse zählt zu den absoluten Lieblingsprodukten von Betreiberin Kathrin Schedler.
7Bilder
  • Vorarlberger Bergkäse zählt zu den absoluten Lieblingsprodukten von Betreiberin Kathrin Schedler.
  • hochgeladen von Naz Kücüktekin

Ein Stück Vorarlberg in Margareten: Regionale und saisonale Köstlichkeiten gibt es bei "Grundbira".

MARGARETEN. Fast ein bisschen unscheinbar wirkt der kleine Laden "Grundbira" in der Margaretenstraße 78. Doch wagt man einen Schritt hinein, ist es, als wäre man mehrere hundert Kilometer gereist und im westlichsten Bundesland Österreichs angekommen.

Subirer Edelbrand und Riebelmais in einem Regal, Spätzlemehl im anderen. Bei Grundbira, was vorarlbergisch für Kartoffel ist, werden ausschließlich Vorarlberger Spezialitäten verkauft.

Eine Vorarlbergerin in Wien

Betrieben wird das Geschäft natürlich auch von einer Vorarlbergerin. Fürs Studium kam Kathrin Schedler nach Wien und wollte eigentlich Theaterwissenschaftlerin werden.

Und auch, wenn sie damals schon die Köstlichkeiten aus ihrer Heimat vermisste und bei jedem Besuch mit Vorarlberger Essen nach Wien zurückkam, war die Idee von "Grundbira" noch weit entfernt. Mehrere Jahre arbeitete Schedler als Journalistin im Kulinarik-Bereich. Ein Job, der ihr später auch noch zugutekommen sollte.

Regional und saisonal

"Ich bin damals quer durchs Land gereist und habe viele Produzenten und Manufakturen kenngelernt. Dadurch konnte ich mir ein großes Netzwerk aufbauen", erzählt Kathrin Schedler.

Als sie dann 2017 das passende Geschäft in Margareten, in dem Bezirk, in dem sie auch wohnt, fand, nutze sie dieses Netzwerk, um "Grundbira" mit Produkten von Vorarlberger Familienunternehmen und Manufakturen auszustatten. "Alles hier im Laden ist regional und saisonal. Ich fahre einmal im Monat nach Vorarlberg und hole die Produkte selber ab", betont die Betreiberin.

Spezialitäten-Hotspot

Die Produktpalette reicht dabei von Klassikern wie Bergkäse, verschiedenen Likören und sonstigen Klassikern bis hin zu für Vorarlberg untypischen Sachen wie Gin und Tortilla Chips.

Mit solch einer Auswahl lockt "Grundbira" nicht nur Wiener an, sondern auch Menschen aus den benachbarten Bundesländern. "Ich habe Kunden, die extra aus dem Burgenland oder Niederösterreich herfahren", sagt Betreiberin Kathrin Schedler.

Das Feinkostgeschäft hat Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr sowie samstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

1 Aktion Video

Foto-Gewinnspiel
Wir suchen deinen „Lieblingsort in der Natur“ – jetzt einreichen!

Wir suchen die schönsten Platzerl in der Natur – euren Lieblingsort. Unser Ziel ist es, stellvertretend für jeden der 23 Bezirke in Wien einen Lieblingsort in der Natur zu finden. Egal ob für einen gemütlichen Spaziergang durch den Wald, der beste Ort für Sport, zur Erholung nach einem anstrengenden Tag oder für einen Familienausflug am Wochenende - dein Lieblingsort in der Natur ist gesucht! Auf einer interaktiven Karte stellen wir euch dann alle Lieblingsorte in der Natur mit detaillierten...

4

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.