Keine Anrainerparkplätze geplant

Alexander Maly, Klubobmann der ÖVP Margareten, setzt sich für Anrainerparkplätze im Bezirk ein.
  • Alexander Maly, Klubobmann der ÖVP Margareten, setzt sich für Anrainerparkplätze im Bezirk ein.
  • Foto: ÖVP 5
  • hochgeladen von Maria-Theresia Klenner

MARGARETEN. der Fünfte wird vorerst der einzige Bezirk innerhalb des Gürtels bleiben, der keine Parkplätze für Anrainer reserviert. Bei der vergangenen Bezirksvertretungssitzung stellte die ÖVP einen Antrag, Stellplätze in der Hamburgerstraße, Rüdigergasse, Strobachgasse, Margaretenstraße und Kettenbrückengasse sowie in den Grätzeln Löwenviertel und um die Nikolsdorfer Gasse für Anrainer zu markieren.

Der Antrag wurde jedoch von der SPÖ und den Grünen abgelehnt. "In den Bezirken 1 bis 9 und im 12. Bezirk sind Anrainerparkplätze geschaffen worden, in Margareten wird das als Privatisierung des öffentlichen Raumes angesehen", so der Klubobmann der ÖVP Margareten Alexander Maly.

Der Politiker weist auf die schwierige Parkplatzsituation für die Bezirksbewohner vor allem in den Abendstunden hin. "Wir fordern eine Anrainerparkplatzregelung während der Abend- und Nachtstunden von 18 bis 6 Uhr in der Früh", so Maly, der sich von der Ablehnung seiner Anträge nicht entmutigen lässt. "Wir werden diesbezüglich wieder Anträge stellen und hoffen, dass im Fünften die Vernunft einzieht."

Autor:

Maria-Theresia Klenner aus Hietzing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.