Tiefe Trauer bei den FIVERS: Erwin Lucan verstorben

Erwin Lucan verstarb im 73. Lebensjahr.

MARGARETEN. Tiefe Trauer beim Handballverein Fivers Margareten: Ehrenpräsident Erwin Lucan verstarb plötzlich im 73. Lebensjahr. Der Verein hat Lucan viel zu verdanken. Unter seiner Obmannschaft, die von 1992 bis 2009 dauerte, begann der Erfolg der Mannschaft. 1999 errangen die Fivers mit dem Österreichischen Cupsieg den ersten Titel in der Vereinsgeschichte. Lucan, der auch jahrzehntelang als Vizepräsident des Wiener Handballverbandes fungierte, war bis zuletzt Ehrenpräsident der Fivers WAT Margareten. Er hinterlässt seine Frau Christine.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen