17.03.2017, 11:25 Uhr

1.000 Euro für das Neunerhaus

Eva Glawischnig mit Markus Reiter, Geschäftsführer neunerhaus. (Foto: neunerhaus)

Eva Glawischnig besuchte die Einrichtung und hinterließ eine Spende.

MARGARETEN. Hoher Besuch im Neunerhaus: Eva Glawischnig, Klubobfrau der Grünen Österreich, besuchte die Hilfseinrichtung für obdachlose Menschen in der Margaretenstraße 166. Besonders interessiert zeigte sich die Politikerin an der kostenlosen medizinischen Versorgung, die ab Herbst erweitert werden soll.

Beeindruckt von der Arbeit, über die sie von Geschäftsführer Markus Reiter informiert wurde, spendete Glawischnig 1.000 Euro, die sie im Rahmen von Prozessen gegen Hassposter erwirkt hat: „Das Neunerhaus leistet äußerst wertvolle und engagierte Arbeit und ich möchte sie mit meiner Unterstützung würdigen."

Hintergrund

Bericht: Fünf Jahre tierärztliche Versorgungsstelle im Neunerhaus
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.