08.11.2016, 09:42 Uhr

Regenwassermanagement: Kostbares Regenwasser retten

Christian Seidl vor der Baustelle im Bruno-Kreisky-Park.

Im Bruno-Kreisky-Park entsteht derzeit eine Verdunstungsgrube.

MARGARETEN. Seit Kurzem befindet sich im Bruno-Kreisky-Park eine 100 Quadratmeter große Baugrube. "Hier entsteht eine Verdunstungsfläche für Regenwasser", freut sich SPÖ-Bezirksrat Christian Seidl. "Das Regenwasser, das hier verdunsten wird, dient im Sommer zur lokalen Abkühlung. Die Temperatur wird somit um ein bis zwei Grad gesenkt", erklärt der Vorsitzende des Umweltausschusses.
Das Ufer wird im Frühjahr bepflanzt und soll somit zum innerstädtischen Lebensraum für vom Aussterben bedrohte Tierarten werden.

"Das Klima ist eine Summe von vielen Dingen. Jeder Bezirk und jede Gemeinde kann im Kleinen etwas dazu beitragen", so Seidl voller Enthusiasmus. "Wir sind auf dem Weg zu einem innerstädtischen Umweltmusterbezirk." Mit einer Fertigstellung des Projektes Regenwassermanagement rechnet der Politiker noch im November, vorausgesetzt, die Witterung spielt mit.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.