08.02.2017, 08:01 Uhr

Sportliche Zusammenarbeit: Handballverein Fivers trainiert mit Jugendlichen

Jugendliche der Produktionsschule „Potenzial Jugend“ des Vereins T.I.W. trainieren gemeinsam mit den HLA-Spielern der FIVERS in Wien Margareten Foto mit TrainerInnen und Manager Thomas Menzl der FIVERS (links außen) (Foto: FIVERS)

Durch eine Kooperation mit dem Verein T.I.W. wurde benachteiligten Jugendlichen Trainingseinheiten angeboten

MARGARETEN. Eine sportliche Kooperation begeisterte benachteiligte Jugendliche im Bezirk. Der Verein T.I.W. (Training, Integration & Weiterbildung) bot in den vergangenen Wochen in Kooperation mit dem Handballverein "Fivers WAT Margareten" professionelle Trainingseinheiten an.

„Mit dem Training und dem Austausch mit den Teamspielern ermöglichen wir den Jugendlichen Einblicke in ein Sportlerleben und fördern den Teamgedanken", so Thomas Menzl, der Manager der österreichischen Handball Staatsmeister. Als abschließender Höhepunkt der Trainingswochen stand ein "Meet & Greet" mit den Profis des HLA-Teams der Fivers auf dem Programm.

Neben einem Austausch mit den Spielern der besten Handballmannschaft Österreichs durften die Jugendlichen nicht nur das Profi-Training beobachten, sondern auch selbst daran teilnehmen. Übrigens: Aufgrund der großen Begeisterung der Jugendlichen soll die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem Verein T.I.W. und den Fivers fortgesetzt werden.

Alle Infos über die Projekte des T.I.W. unter www.verein-tiw.at und Neuigkeiten über die Fivers unter www.fivers.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.