Schwerpunkt in mariahilf:
Zehn Tage Action von Frauen für Frauen

Sieben Designerinnen sind beim Pop-Up am Start.
  • Sieben Designerinnen sind beim Pop-Up am Start.
  • Foto: Langer
  • hochgeladen von Naz Kücüktekin

Mit den Mariahilfer Frauenwochen und dem Design Pop-Up wird es definitiv nicht langweilig im Bezirk.

MARIAHILF. Mode- und designbegeisterte Frauen aufgepasst, Mariahilf hat etwas zu bieten: Bereits zum zweiten Mal findet das "feinstoff#design" Pop-Up statt. Zwischen 15. und 17. Oktober begeistern Designerinnen mit unkonventioneller Mode und Designs in der Gumpendorfer Straße 23.

Das Sortiment ist groß. Dabei ist etwa Designerin caraCarina mit Modeschmuck und Accessoires. "Subags" präsentiert Kunst, die man im Alltag tragen kann. Fair, nachhaltig und regional ist die Mischung von "Winterkleid" aus traditionellem Handwerk und unkonventionellen Herstellungstechniken. Für Erfrischung sorgt mit prickelndem Sparky Pink Brut Frizzante aus dem Pulkautal Winzerin Nancy Lee Seymann.

Im ganzen Bezirk

Und wem das Pop-Up nicht reicht – keine Sorge, denn es gibt noch mehr. Fast zeitgleich, zwischen 15. und 24. Oktober, finden nämlich die Mariahilfer Frauenwochen verteilt im ganzen Bezirk statt.

Ein Highlight der Woche ist sicherlich die Lotus Charity Ausstellung der Künstlerin "Anis". Sie sprayte im Rahmen der Ausstellung, die sich mit Frauenrechten und weiblicher Genitalverstümmelung auseinandersetzt, ein Gemälde an die Wand eines Gebäudes in der Windmühlgasse. Das fertige Bild der Künstlerin wird während der Finissage mit einer Podiumsdiskussion und künstlerischem Programm am 22. Oktober präsentiert. 10 Jahre feiert "Musik von Komponistinnen" – dazu gibt es ein Jubiläumskonzert mit Iris Weingartner, Besra Alaca Pummer und Philippine Duchateau am 20. Oktober. Ein Highlight ist sicher auch das Klavierkonzert von Carol Morgan am 24. Oktober.

Weitere Angebote wie Workshops rund um das Thema Frauen, Sportkurse oder Exkursionen stehen auch am Programm. Das meiste davon ist sogar kostenlos.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen