Die gute Seele vom s'Häferl

Gerlinde Horn sammelt seit 25 Jahren Spenden und betreut mit ihrem Engagement Bedürftige im s'Häferl.
6Bilder
  • Gerlinde Horn sammelt seit 25 Jahren Spenden und betreut mit ihrem Engagement Bedürftige im s'Häferl.
  • hochgeladen von Sabine Ivankovits

Ursprünglich wurden Haftentlassene und Freigänger betreut.

(siv). Die Aufgaben des s'Häferl haben sich geändert. Ex-Häftlinge sind mittlerweile in der Minderheit. Die Bedürftigen, die mit warmen Mahlzeiten und Kleidung versorgt werden, werden immer mehr. Betreut werden sie aber immer noch von Gerlinde Horn, die das s'Häferl vor 25 Jahren gegründet hat.

Bezugsperson
"Ich koche zwar nicht mehr, aber ich bin Ansprechperson. Und ich veranstalte zugunsten des Häferls mit einigen Mitstreiterinnen vier Mal im Jahr einen Flohmarkt", erzählt die 71-Jährige. "Jetzt wurde ich gefragt, ob ich nicht auch in Klagenfurt ein Häferl einrichten möchte. Das mache ich gerne, demnächst werde ich Gespräche führen.".

xxxx
So einfach wie das klingt, war es vor 25 Jahren nicht. "Vom Häfn ins Häferl -auf die Idee bin ich gekommen, weil ich als Gefängnis-Seelsorgerin immer wieder gehört habe, dass die Freigänger oder Haftentlassenen nicht wissen, wo sie hingehen sollen. Und so habe ich im 4. Bezirk angefangen, ein Lokal zu renovieren. Dann haben die Anrainer mitbekommen wer hier betreut werden soll, da musste ich abbrechen."

Eine neue Heimat hat sie in der evangelischen Pfarre Gumpendorf. "Die Frau, die in der ehemaligen Kirchendienerwohnung gelebt hat, ist gestorben. Diese Wohnung hat mir die Pfarrgemeinde zur Verfügung gestellt. Allerdings musste ich sie erst renovieren, die Wohnung war eine Katastrophe! Die elektrischen Leitungen waren über 60 Jahre alt, es gab kein fließendes Wasser, der Boden musste erneuert werden....." Damals erbte Horn 120.000 Schilling. "Die habe ich hineingesteckt, außerdem habe ich Geld vom Justizministerium bekommen und die Pfarrgemeinde hat das Projekt auch unterstützt.".

Infos: www.haeferl.net/

Autor:

Sabine Ivankovits aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.