Cafe Savoy
Die Mischung macht’s

Geschäftsführer Eric Deschmann erfreut sich täglich an der besonderen Atmosphäre im Café.
4Bilder
  • Geschäftsführer Eric Deschmann erfreut sich täglich an der besonderen Atmosphäre im Café.
  • Foto: Brunnbauer
  • hochgeladen von Davina Brunnbauer

Die Schwulenbar ist bunt wie der Bezirk selbst und für alle offen.

MARIAHILF. Hohe Decken mit Wandmalerei, Rokoko-Wandleuchten, ein Theophil-Hansen-Luster, dunkle Lederbänke und eine lange goldene Bar in der Mitte des Raumes umrahmt mit ägyptischen Figuren. So werden Gäste im Traditionscafé Savoy an der Linken Wienzeile empfangen.

"Gerade im Sommer sehen wir bei vielen Gästen, die im Schani-garten sitzen und dann reinkommen, die erstaunten Gesichter. Mit so einer Einrichtung rechnet man nicht, wenn man draußen am Café vorbeigeht oder im Garten sitzt", erzählt Geschäftsführer Eric Deschmann. Zum an sich schon beeindruckenden Interieur kommen noch zwei große, im 19. Jahrhundert hergestellte, Spiegel an den Wänden hinzu – nach denen im Schloss Versailles die größten in ganz Europa.

Mehr als 130 Jahre gibt es das Café Savoy schon, es ist ein Traditionscafé und gleichzeitig eine Schwulenbar. Aber – und das ist dem Betreiber wichtig – alle sind willkommen: "Wir haben einen kunterbunten Mix und gerade das ist so prickelnd."

Moderne Traditionsküche

Anders als im traditionellen Wiener Kaffeehaus herrscht im Savoy eine lockere Atmosphäre. "Bei uns gibt es den Herrn Ober mit Anzug und Fliege nicht", meint Deschmann. Die Speisekarte ist aber klassisch: Beim Frühstück kann man aus fünf Variationen und mehreren Eiergerichten wählen. Mittags gibt es eine kleine Karte mit Gerichten wie Wiener Schnitzel, Zwiebelrostbraten oder Wok-Gemüse. Dazu den ganzen Tag über kleine Snacks, etwa Salate, Debreziner oder Toast und natürlich auch Kuchen und Strudel.

Autor:

Davina Brunnbauer aus Josefstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.