Fußball
FC Mariahilf spielt gegen den Vatikan

FC Mariahilfer Damenmannschaft erwartet die Frauen des Vatikans.
4Bilder
  • FC Mariahilfer Damenmannschaft erwartet die Frauen des Vatikans.
  • Foto: Fc Mariahilf
  • hochgeladen von Larissa Reisenbauer

Die Damenmannschaft des FC Mariahilf spielt am Samstag gegen die Kicker-Frauen des Vatikans.

MARIAHILF. In wenigen Tagen ist es so weit: Der FC Mariahilf feiert ganz offiziell seinen 20. Geburtstag (die bz berichtete). Im Zuge dessen hat die Vereinsführung am Samstag, 22. Juni, ein großes Fest geplant.

Gestartet wird um 9.30 Uhr mit dem Empfang in der Leberstraße 84 in Simmering. Danach findet um 10 Uhr die Festmesse statt. Das eigentliche Highlight jedoch startet um die Mittagszeit. Denn pünktlich um 12.30 Uhr wird das Frauenmatch FC Mariahilf gegen das Damenteam des Vatikans angepfiffen. Anschließend wird zu einem gemeinsamen Festausklang mit musikalischer Begleitung von Bertl Blue und Peter Diamond geladen.

Damen stützen FC Mariahilf

Auch der Frauenfußball des FC Mariahilf feiert 2019 ein Jubiläum. Seit 15 Jahren, also nur fünf Jahre nach der Vereinsgründung, gibt es das erste Damenteam, welches sehr schnell in die erste Liga aufstieg. Meilensteine gab es zum Beispiel in der Saison 2014/15, wo auch ein zweites Damenteam in die erste Klasse gestellt wurde und diese Periode, also 2019/20, kommt ein drittes Team in die DSG Liga (Dioezesan Sport Gemeinschaft).

Aber nicht nur spielerisch tragen die Mädels des FC Mariahilf den Verein durch die Jahre. Obmann und auch Gründer Ernst Lackner betont immer wieder die Wichtigkeit der Kicker-Frauen. "Sie sind ein Aushängeschild des Vereins. Gründe dafür gibt es zahlreiche, doch besonders stolz sind wir auf die regelmäßige Mithilfe bei Turnieren und Veranstaltungen", bekräftigt Lackner im Gespräch mit der bz. Auch ehrenamtlich engagieren sich die Damen des FC Mariahilf. Unter den Attributen Offenheit und Toleranz wird seit 2017 ein jährliches Benefizturnier für den Verein Piramidops Frauentreff organisiert.

Keine Barrieren im Fußball

Die Spielerinnen kommen aus unterschiedlichsten Nationen und sind im Alter bunt gemischt. "Derzeit sind wir im Aufbau eines Mädchenteams. Dafür findet zweimal in der Woche ein Training für neun- bis 15-jährige statt", ergänzt Schriftführerin, Spielerin und Organisatorin der Damenmannschaft Anna Ressmann. "Zusätzlich suchen wir noch ein paar Spielerinnen für all unsere Teams und den Nachwuchsbereich, sowie einen Trainer. Bei Interesse kann man sich bei mir unter 0650/88 77 664 melden."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen