Freiwillige Helfer für neue LeO-Ausgabestelle gesucht

Beim Projekt LeO der Caritas werden bedürftige Menschen mit Lebensmitteln versorgt.
  • Beim Projekt LeO der Caritas werden bedürftige Menschen mit Lebensmitteln versorgt.
  • Foto: caritas
  • hochgeladen von Valerie Krb

MARIAHILF. Um bedürftige Menschen mit Lebensmitteln zu versorgen, eröffnet die Caritas im März eine neue LeO-Lebensmittelausgabestelle in der Pfarre Gumpendorf. Dafür werden noch dringend Freiwillige gesucht, die bei der Vorbereitung und Abwicklung der Lebensmittelverteilung helfen. Interessierte können sich in der Pfarrkanzlei Gumpendorf unter 01/597 81 17 oder direkt bei LeO unter 01/515 52 36 46 bzw. per Mail an leo@caritas-wien.at melden.
Außerdem gibt es für alle, die sich für eine Mitarbeit interessieren, am 25. Jänner um 18 Uhr einen Informationsabend in der Pfarre Gumpendorf (Brückengasse 7).

Wöchentliche Ausgabe

Die neue LeO-Ausgabestelle sperrt am 7. März auf und wird wöchentlich, jeweils am Montagnachmittag, geöffnet sein. Für einen Kostenbeitrag von 3,50 Euro erhalten hier Menschen aus dem 6., 7., und 8. Bezirk Lebensmittel.

Zehn Tonnen Lebensmittel

Seit dem Jahr 2009 betreiben die Caritas und Wiener Pfarren gemeinsam 15 Ausgabestellen in Wien und Niederösterreich. Die Lebensmittel, die sonst im Müll landen würden, werden von der Industrie und vom Handel gespendet. Wöchentlich werden im Projekt LeO rund zehn Tonnen Lebensmittel an bedürftige Menschen verteilt.
Alle Informationen finden Sie auf www.caritas-leo.at

Autor:

Valerie Krb aus Neubau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.