s'Häferl in Mariahilf
Kunstausstellung sorgt für Spenden

Zahlreiche Menschen finden im s'Häferl neuen Sinn im Leben.
  • Zahlreiche Menschen finden im s'Häferl neuen Sinn im Leben.
  • Foto: Ulrike Kozeschnik-Schlick
  • hochgeladen von Larissa Reisenbauer

Sechs Tage lang können Kunstinteressierte Werke eines Künstler-Quartetts im Ideen-Raum in Mariahilf bewundern. 

MARIAHILF. Und wieder einmal beweist Mariahilf seine soziale Seite: Die Mariahilferin und selbständige Coachin Liv Karen Lang, stellt ihre Räumlichkeiten in der Mittelgasse 4 der Kunst zur Verfügung. Ab 9. Dezember findet dort eine Ausstellung von Aquarellen und Federzeichnungen statt. 

Besonderes Plus: Ein großer Teil der Mieteinnahmen geht an die Sozialeinrichtung das s'Häferl der Diakonie.

Kunstausstellung im Ideen-Raum

Mit Kreativität und sozialen Gedanken durch schwere Zeiten. So kann die Idee von Liv Karen Lang definiert werden. Denn anstatt ihre Räumlichkeiten leer zu sehen, bietet sie Künstlern die Möglichkeit ihre Werke eben dort auszustellen. Mit 9. Dezember startet diese Aktion. Eine Vernissage kann es aufgrund der derzeitigen Einschränkungen rund um das Coronavirus nicht geben, doch der "normale" Besuch ist durch die Größe und unter Einhalt der Bestimmungen unbedenklich, so Lang. 

Geöffnet wird der Ideen-Raum und die sich darin befindende Ausstellung am 11. Dezember von 15 bis 18.30 Uhr, am 12. Dezember von 13 bis 17 Uhr, am 16. Dezember von 16 bis 19 Uhr, am 18. Dezember von 15 bis 19 Uhr und am 20. Dezember von 13 bis 17 Uhr.  

An diesen Tagen sind auch Spenden für das s'Häferl Willkommen. Mit dem Geld kann dass s'Häferl die Versorgung auch während der Corona-Zeit aufrechterhalten. Die soziale Einrichtung in der Hornbostelgasse ist ein Zufluchtsort für Menschen in Not, wo sie sich aufwärmen können und eine Mahlzeit bekommen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen