Millergasse: Wünsche der Anrainer werden umgesetzt

Bei der Millergasse sind sich drei Bezirksparteien einig.
  • Bei der Millergasse sind sich drei Bezirksparteien einig.
  • Foto: BV 6
  • hochgeladen von Mathias Kautzky

In der Sitzung des Bezirksparlaments am 13. Dezember wollen SPÖ, Grüne und Neos einen gemeinsamen Antrag für die neue Millergasse einbringen:

MARIAHILF. Das Ergebnis des einjährigen Bürgerbeteiligungs-Prozesses soll umgesetzt werden. "Wir nehmen die Ziele der Bewohner ernst: mehr Verkehrssicherheit und höhere Lebensqualität", erklärt Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ).

Was soll sich in der Millergasse ändern?

Vor den Barmherzigen Schwestern soll die Fahrbahn verschwenkt werden und ein Vorplatz mit zwei Bäumen entstehen. Beim Eingang zum Minna-Lachs-Park wünschten sich die Anrainer eine Anhebung der Fahrbahn: So fahren Autolenker langsamer durch die Millergasse. Bei der Kreuzung mit der Fügergasse soll ein kleiner Platz mit Bäumen entstehen. Eine Durchfahrt auf die Mariahilfer Straße ist dann unmöglich. Erste Umbauarbeiten sollen 2019 starten.

Leo Kohlbauer (FPÖ) sprach sich gegen die Umgestaltung aus: "Der Verlust von 12 Stellplätzen ist nicht begrüßenswert."

Gerhard Hammerer (ÖVP) erklärte: "Vor dem Umbau müssen alle Anrainer und Betriebe befragt werden."

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen