Romeo & Julia neu inszeniert

Metin Güclüerler und Madeleine Krejci als "Romeo und Julia" bei ihrer Lieblingstätigkeit: ineinander verliebt sein.
4Bilder
  • Metin Güclüerler und Madeleine Krejci als "Romeo und Julia" bei ihrer Lieblingstätigkeit: ineinander verliebt sein.
  • hochgeladen von Markus Mersits

Ein Theaterstück mit drei Romeos, drei Julias und sieben Regisseuren? Ist so etwas überhaupt möglich? Ja! Dass das geht haben die SchülerInnen des Amerlinggymnsasium bewiesen. Im Rahmen des Projektes "Amerling goes Burgtheater", hat Prof. Peter Fischthaler 25 SchülerInnen dazu motiviert, sich intensiv mit Theaterstücken auseinanderzusetzen. Die Begeisterung hat dazu geführt, die bekannteste Liebesgeschichte der Literatur umzuschreiben und neu zu inszenieren. "Romeo und Julia" von William Shakespeare, bearbeitet von Nina Helmreich, wurde letzte Woche im Salvatorsaal in der Barnabitengasse unter dem Titel: "Ich Liebe dich und so", uraufgeführt. Alleine die Vorbereitungszeit von fünf Monaten zeigt, wie viel Herzblut und Kreativität die Jugendlichen investiert haben. Zum künstlerischen Anspruch kam der soziale Gedanke hinzu. Die Einnahmen der Veranstaltung wurden dem Betreuungszentrum "Gruft" gespendet.
Prof. Fischthaler ist die Freude über die Aufführung immer nach anzumerken. "Die Rückmeldungen der Eltern und KollegInnen haben die Erwartungen übertroffen. Die Aufführung ist sehr gut gelungen. Es wäre schön, wenn es in Schulen viel mehr Theaterprojekte geben würde", so der Germanist.

Autor:

Markus Mersits aus Mariahilf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.