Gumpendorf: Razzia wegen Bettlerbande

ÖVP-Mariahilf-Obmann Gerhard Hammerer fordert ein Ende der Missstände in der Gumpendorfer Straße.
3Bilder
  • ÖVP-Mariahilf-Obmann Gerhard Hammerer fordert ein Ende der Missstände in der Gumpendorfer Straße.
  • hochgeladen von Markus Mersits

(mm). In letzter Zeit wurde der Unmut so groß, dass die Polizei und das zuständige Magistrat bei einer groß angelegten Razzia die Lage vor Ort überprüften.

Festnahmen

Das Haus ist in desolatem Zustand, die Lebensbedingungen sind zum Teil unmenschlich und die Mieten der kleinen Wohnungen ungewöhnlich hoch. Die Polizei spricht von organisierten Bettlerbanden. 18 Personen wurden angezeigt, vier Personen festgenommen.
Die ÖVP fordert die Bezirkschefin und die Stadtregierung auf, weitere Maßnahmen zu setzen. "Die baulichen Mängel sollen behoben werden. Allen illegalen Machenschaften muss ein Ende gesetzt werden. Die Menschen, die Hilfe benötigen, sind in den zuständigen sozialen Einrichtungen zu betreuen", erklärt ÖVP-Bezirksobmann Gerhard Hammerer. Ein Antrag dazu wurde eingebracht.

Autor:

Markus Mersits aus Mariahilf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.