40 Jahre Kampfsport im Bezirk

Karate macht Spaß: Alessandro Lucchi und Elvan Görgülü, mit ihrem Lehrmeister Michael Canoy, beim Training.
2Bilder
  • Karate macht Spaß: Alessandro Lucchi und Elvan Görgülü, mit ihrem Lehrmeister Michael Canoy, beim Training.
  • hochgeladen von Markus Mersits

In Gumpendorf hat Karate Tradition. Am 1. Mai wurde das 40-jährige Vereins-Jubiläum des Shotokan-Karate-Clubs gefeiert. Beweglichkeit, Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination werden bei jedem Training geschult.
Zwei mal die Woche trainieren, um Kondition und Technik zu verbessern, empfiehlt der fünffache Staatsmeister und Cheftrainer Michael Canoy. Besonders die Jugendlichen liegen ihm am Herzen. Im Moment gibt es das Angebot, gratis ein Schnuppertraining zu absolvieren!
Karate ist kein Sport für wilde und schwitzende Kerle, die schreiend herumhüpfen, wie in den Hollywood-Filmen. Karate schult Geist und Körper. Es geht um Selbstbeherrschung und Selbstverteidigung. Dies muss jeder Schüler und jede Schülerin lernen. Es ist ein weiter Weg vom weißen zum schwarzen Gürtel. "Doch die Mühe lohnt sich, Karate macht Spaß, es ist ein schöner Sport", so die einhellige Meinung der jungen Karateschüler.

Karate macht Spaß: Alessandro Lucchi und Elvan Görgülü, mit ihrem Lehrmeister Michael Canoy, beim Training.
Karate macht Spaß: Elvan Görgülü mit Karatemeister Michael Canoy (hinten) -
Alessandro Lucchi und  David Höfer (vorne).
Autor:

Markus Mersits aus Mariahilf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.