Schwimmstars im Haibecken

Haipaten – Fabienne Nadarajah, Chris Redl, HdM-Direktor Michael Mitic, Anja Richter, Max Podoprigora
6Bilder
  • Haipaten – Fabienne Nadarajah, Chris Redl, HdM-Direktor Michael Mitic, Anja Richter, Max Podoprigora
  • hochgeladen von Marco Cornelius

Die Haie des Haus des Meeres in Mariahilf können sich nun über eine besondere Betreuung freuen. Vier Wassersportler übernahmen die Patenschaft – zwei von ihnen bewiesen dabei besonderen Mut.

Kein alltägliches Bad nahmen letzte Woche Schwimmbeauty Fabienne Nadarajah und Freitaucher Christian Redl im Haus des Meeres in Wien-Maria­hilf. Beide Wasserratten mussten zu ihren neuen Patentieren ins Wasser – allerdings handelte es sich nicht um liebe Goldfische oder harmlose Delphine, sondern um Schwarzspitzenriffhaie.

Tauchgang mit Haien
Ex-Turmspringerin Anja Richter und Brustspezialist Maxim Podo­prigora überließen den beiden gerne den Vortritt und schauten sich dieses Spektakel lieber von draußen an. „Ich wünsche Fabienne viel Spaß im Haifischbecken“, grinste Podoprigora, „ich gehe da bestimmt nicht rein. Ich bin ja ein Angsthase.“
Für Nadarajah war es übrigens das erste Mal, dass sie mit Haien schwimmen durfte. Redl ist da hingegen als Freitaucher schon ein echter Routinier im Umgang mit diesen Meeresbewohnern.

Die Patenschaft soll das ­schlechte Image der Meersesbewohner ­etwas aufpolieren. Mit 50 bis 100 Hai-Unfällen pro Jahr halten sich Vorfälle deutlich in Grenzen, nur etwa 10 Prozent davon enden tödlich. Eine geringe Zahl im Verhältnis zu den Badegästen, die jährlich etwa durch Ertrinken oder andere Unfälle ums Leben kommen.

„Diese Tiere brauchen eine besondere Unterstützung, weil sie von der Ausrottung bedroht sind“, betont Michael Mitic, Direktor vom Haus des Meeres. „Daher sind wir sehr froh, dass sich die vier prominenten Wassersportler dieser Tiere annehmen und sich in den Dienst der guten Sache stellen.“

Autor:

Marco Cornelius aus Bruck an der Leitha

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.