13.09.2016, 22:31 Uhr

Der Lebens-Integrations-Prozess - eine NEUE Form der Aufstellungsarbeit

Wann? 07.10.2016

Wo? Institut Dr. Schmida, Lehargasse 1, 1060 Wien AT
Wien: Institut Dr. Schmida | AUS- UND WEITERBILDUNG
IN PHÄNOMENOLOGISCHER PSYCHOLOGIE, LEBENSINTEGRATIONSPROZESS UND AUFSTELLUNGSARBEIT

Der Lebensintegrationsprozess (LIP) ist eine neue Form der therapeutischen Arbeit mit Aufstellungen. Neu sind dabei zwei Dinge: Erstens geht es, anders als bei Familien- oder Systemaufstellungen, nicht um Beziehungen zu anderen Menschen oder den Platz und die Rolle in einem System, sondern einzig und allein um den einzelnen Menschen und dessen innere Haltung zu sich selbst.

Das Konzept, Grundstufe (Inhalte) und weiterführende Stufen finden Sie hier genau beschrieben: http://www.nellesinstitut.de/ausbildung/programm/

1. Beginn der Ausbildung - Grundstufe in Wien:
Fr. 7. - So. 9.10. und Mo. 10.10. 2016 (Lebens-Integrations-Prozess (LIP) Seminar und Vertiefungs- bzw. Ausbildungstag mit Dr. Wilfried Nelles)

die weiteren Termine sind:
2.) 03.-06.02.2017 (Malte Nelles)
3.) 05.-08.05.2017 (Thomas Geßner)
4.) 22.-25.09.2017 (Wilfried Nelles)
5.) 01.-04.12.2017 (Malte Nelles)
KURSZEITEN

Kurse von Wilfried Nelles in Wien
Fr. 10-18 Uhr, Sa. 10-18 Uhr, So 10-16 Uhr, Mo. 10-17 Uhr
Kurse von Malte Nelles und Thomas Gessner in Wien
Fr. 17-20 Uhr, Sa. 10-18 Uhr, So, 10-18 Uhr, Mo. 10-17 Uhr

PREIS
in Wien: € 2300,- -
www.lebensintegrationsprozess.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.