24.03.2016, 09:55 Uhr

Neues Babyaquarium für Haie und Rochen im Haus des Meeres

Publikumsliebling Hai: Die Bambushai-Babies sind in ein neues Aquarium übersiedelt. (Foto: Günther Hulla)

Der Aqua-Terra-Zoo am Fritz-Grünbaum-Platz 1 lockt mit einem neuen Becken.

MARIAHILF. Das Haus des Meeres ist für seine Nachzucht der Bambushaie und Blaupunkt-Stechrochen in ganz Europa bekannt. Nun wurde für die kleinen Fische ein eigenes 2000 Liter-Aquarium eingerichtet, in dem nicht nur die Babies, sondern auch die Ei-Kapseln mit den Hai-Embryos der Bambushaie besichtigt werden können. Der Nachwuchs der lebendgebärenden Blaupunkt-Stechrochen sind ebenfalls im neuen Becken im 3. Stock zu beobachten.

Das neue Babyaquarium ist nicht nur ein Besuchermagnet, sondern auch ein wissenschaftlicher Erfolg, da die Nachzucht bei Meeresfischen generell sehr schwierig ist. Das Haus des Meeres ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet, am Donnerstag bis 21 Uhr.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.