27.09.2014, 08:30 Uhr

Winterfest: Sanierte Unterkunft in der Gruft

Der Schlafraum in der Gruft wurde gerade noch rechtzeitig vor dem Einbruch des Winters saniert. (Foto: BV6)
MARIAHILF. Bevor es richtig kalt wird, konnte die unterirdische Unterkunft der Gruft saniert werden. Die Kellerräume unter der Kirche Mariahilf sind nun reine Schlafplätze für Obdachlose. Das abbröckelnde Mauerwerk wurde abgeschlagen, neu verputzt und gestrichen. Obdachlose schlafen ab sofort auf Stockbetten, Isomatten gehören endlich der Vergangenheit an. Genau vor einem Jahr eröffnete die Gruft im nahen Pfarrhof der Mariahilfer Kirche das neue Tageszentrum.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.