17.10.2014, 13:51 Uhr

Zuschauertage in den Vereinigten Ballettschulen

Tage der offenen Tür für alle Tanzbegeisterten in den Vereinigten Ballettschulen

Die Philosophie der „Vereinigten Ballettschulen“ unter der Leitung von Katri Frühmann heißt: „Tanzen ist Lebensfreude – Qualität ist Voraussetzung!“. Deshalb bilden bei dieser Tanzschule nur qualifizierte Tänzerinnen und Pädagoginnen aus, um eine hochwertige und gesunde Ausbildung zu sichern. Dies fördert vor allem auch die Persönlichkeitsbildung der Schüler. Im Vordergrund dabei steht aber immer noch die Freude am Tanzen und am Können zu vermitteln. Sie sollen lernen, dass man durch Disziplin und gesunden Ehrgeiz Erfolge erzielen kann.

Den ersten Eindruck vom Tanzen können die Kinder bereits im zarten Alter von 4 Jahren erfahren. Dabei legt man besonders viel Wert auf das spielerische Vorbereiten des Körperbewusstseins für das Tanzen. Auch die Körperhaltung wird dabei geschult. Außerdem wird den Kindern schon in jungen Jahren Grazie, Auftrittssicherheit, Disziplin, Ausdauer und die Bewältigung von schwierigeren und leichteren Übungen beigebracht. Schritt für Schritt werden dann mit ihnen die Grundelemente des klassischen Balletts erarbeitet. An unseren Standorten innerhalb Wiens (6., Webgasse 17; 10., Siccardsburggasse 49-51; 12., Bischoffgasse 10) können Kinder ab 3 Jahren Vorbereitungsklassen, Kinder ab 7 Jahren dann klassisches Ballett besuchen. Zusätzlich bieten wir für Kinder ab 7 Jahren Jazzdance und für Kinder ab 9 Jahren Hip Hop-Kurse an.

In den kommenden Wochen finden in den Ballettschulen Mariahilf und Meidling Zuschauertage statt. Dabei bieten wir der Allgemeinheit die Möglichkeit, näheren Einblick in den Tanzunterricht zu bekommen sowie die Begeisterung für diese Kunst zu erwecken. Jede(r) Interessierte ist uns an diesen Tagen herzlich willkommen!

Termine:

29. und 30. Oktober 2014 (Meidling)
11. bis 13. November 2014 (Mariahilf)

Für Anfragen zu genaueren Uhrzeiten und zusätzliche Informationen über die Ballettschule steht Ihnen gerne Frau Katri Frühmann MAS, staatlich geprüfte Ballettpädagogin, unter der Nummer 0699/13374757 bzw.e-mail: fruehmann@ballettschulen.at zur Verfügung.


Vereinigte Ballettschulen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.