offline

STADTSAAL Wien

4.749
Heimatbezirk ist: Mariahilf
4.749 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 15.11.2013
Beiträge: 942 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 2
Berlin hat seine Kleinkunstmeile am Kurfürstendamm und Hamburg auf der Reeperbahn. Endlich gibt es auch in Wien auf der Einkaufsmeile Nummer 1 ein Kabaretthaus, das durch seine Lage und durch seine Architektur auf der Mariahilferstraße völlig neue Akzente setzt. Mit einer Besucherkapazität von 422 Personen gestaltet der STADTSAAL im 6. Bezirk als größtes Kleinkunsttheater die Kulturszene nachhaltig mit. Wien wird damit um einen Ort bereichert, an dem sowohl die großen Stars und aufstrebenden Nachwuchskünstler der Österreichischen Kabarettszene, als auch die des benachbarten Auslands zentrumsnah ein Zuhause finden. Für die Leitung des Theaters zeichnet neben Andreas Fuderer und Fritz Aumayr auch Till Hofmann verantwortlich.
1 Bild

Thomas Maurer Zukunft

STADTSAAL Wien
STADTSAAL Wien | Mariahilf | am 23.05.2018 | 7 mal gelesen

Wien: Stadtsaal | „Die Zukunft“, wusste schon Karl Valentin, „ist auch nicht mehr, was sie mal war.“ Das kann sein. Kann aber auch nicht sein. Schlüpfrig ist die Zukunft jedenfalls. Was man aber sicher sagen kann: Das neue Programm von Thomas Maurer liegt in der Zukunft. Zumindest für alle, die es noch nicht gesehen haben. Regie: Petra Dobetsberger Kritiken: "Wir haben uns die Gegenwart, als sie noch Zukunft war, auch ganz anders...

1 Bild

Andreas Vitásek Austrophobia

STADTSAAL Wien
STADTSAAL Wien | Mariahilf | am 21.04.2018 | 15 mal gelesen

Wien: Stadtsaal | (...) Drum ist der Österreicher froh und frank, trägt seinen Fehl, trägt offen seine Freuden. Beneidet nicht, läßt lieber sich beneiden! Und was er tut, ist frohen Muts getan. 's ist möglich, dass in Sachsen und beim Rhein es Leute gibt, die mehr in Büchern lasen; allein, was nottut und was Gott gefällt, der klare Blick, der offne, richtge Sinn, da tritt der Österreicher hin vor jeden, denkt sich sein Teil und lässt...

1 Bild

Andreas Vitásek Austrophobia

STADTSAAL Wien
STADTSAAL Wien | Mariahilf | am 21.04.2018 | 7 mal gelesen

Wien: Stadtsaal | (...) Drum ist der Österreicher froh und frank, trägt seinen Fehl, trägt offen seine Freuden. Beneidet nicht, läßt lieber sich beneiden! Und was er tut, ist frohen Muts getan. 's ist möglich, dass in Sachsen und beim Rhein es Leute gibt, die mehr in Büchern lasen; allein, was nottut und was Gott gefällt, der klare Blick, der offne, richtge Sinn, da tritt der Österreicher hin vor jeden, denkt sich sein Teil und lässt...

1 Bild

Andreas Vitásek Austrophobia

STADTSAAL Wien
STADTSAAL Wien | Mariahilf | am 21.04.2018 | 5 mal gelesen

Wien: Stadtsaal | (...) Drum ist der Österreicher froh und frank, trägt seinen Fehl, trägt offen seine Freuden. Beneidet nicht, läßt lieber sich beneiden! Und was er tut, ist frohen Muts getan. 's ist möglich, dass in Sachsen und beim Rhein es Leute gibt, die mehr in Büchern lasen; allein, was nottut und was Gott gefällt, der klare Blick, der offne, richtge Sinn, da tritt der Österreicher hin vor jeden, denkt sich sein Teil und lässt...

1 Bild

Andreas Vitásek Austrophobia

STADTSAAL Wien
STADTSAAL Wien | Mariahilf | am 21.04.2018 | 5 mal gelesen

Wien: Stadtsaal | (...) Drum ist der Österreicher froh und frank, trägt seinen Fehl, trägt offen seine Freuden. Beneidet nicht, läßt lieber sich beneiden! Und was er tut, ist frohen Muts getan. 's ist möglich, dass in Sachsen und beim Rhein es Leute gibt, die mehr in Büchern lasen; allein, was nottut und was Gott gefällt, der klare Blick, der offne, richtge Sinn, da tritt der Österreicher hin vor jeden, denkt sich sein Teil und lässt...

1 Bild

Andreas Vitásek Austrophobia

STADTSAAL Wien
STADTSAAL Wien | Mariahilf | am 21.04.2018 | 5 mal gelesen

Wien: Stadtsaal | (...) Drum ist der Österreicher froh und frank, trägt seinen Fehl, trägt offen seine Freuden. Beneidet nicht, läßt lieber sich beneiden! Und was er tut, ist frohen Muts getan. 's ist möglich, dass in Sachsen und beim Rhein es Leute gibt, die mehr in Büchern lasen; allein, was nottut und was Gott gefällt, der klare Blick, der offne, richtge Sinn, da tritt der Österreicher hin vor jeden, denkt sich sein Teil und lässt...

1 Bild

Andreas Vitásek Austrophobia

STADTSAAL Wien
STADTSAAL Wien | Mariahilf | am 21.04.2018 | 5 mal gelesen

Wien: Stadtsaal | (...) Drum ist der Österreicher froh und frank, trägt seinen Fehl, trägt offen seine Freuden. Beneidet nicht, läßt lieber sich beneiden! Und was er tut, ist frohen Muts getan. 's ist möglich, dass in Sachsen und beim Rhein es Leute gibt, die mehr in Büchern lasen; allein, was nottut und was Gott gefällt, der klare Blick, der offne, richtge Sinn, da tritt der Österreicher hin vor jeden, denkt sich sein Teil und lässt...

1 Bild

Andreas Vitásek Austrophobia

STADTSAAL Wien
STADTSAAL Wien | Mariahilf | am 21.04.2018 | 4 mal gelesen

Wien: Stadtsaal | (...) Drum ist der Österreicher froh und frank, trägt seinen Fehl, trägt offen seine Freuden. Beneidet nicht, läßt lieber sich beneiden! Und was er tut, ist frohen Muts getan. 's ist möglich, dass in Sachsen und beim Rhein es Leute gibt, die mehr in Büchern lasen; allein, was nottut und was Gott gefällt, der klare Blick, der offne, richtge Sinn, da tritt der Österreicher hin vor jeden, denkt sich sein Teil und lässt...

1 Bild

Jimmy Schlager & Band Powidl

STADTSAAL Wien
STADTSAAL Wien | Mariahilf | am 21.04.2018 | 15 mal gelesen

Wien: Stadtsaal | Die Entstehungsgeschichte guter Lieder und Geschichten hat viel mit einem klassischen Powidl-Rezept gemeinsam: Wenn die Zutaten gründlich gereift sind, muss man nicht einmal Zucker zusetzen! Und für die perfekte Konsistenz braucht es in erster Linie viel Zeit, die man am besten in netter Gesellschaft verbringt... In seiner Band hat Jimmy Schlager ideale Wegbegleiter und Küchengehilfen gefunden und fabriziert gemeinsam mit...

1 Bild

Michael Buchinger Lange Beine, kurze Lügen

STADTSAAL Wien
STADTSAAL Wien | Mariahilf | am 21.04.2018 | 12 mal gelesen

Wien: Stadtsaal | Michael Buchinger, Hass-YouTuber, Autor und Lügner aus Leidenschaft, zieht in seinem ersten Bühnenprogramm besonders frech und unzensiert über all die Artgenossen her, die ihm tierisch auf die Nerven gehen. Von Menschen, die die „Rechts stehen, links gehen!“-Regel auf Rolltreppen noch immer nicht ganz verstanden haben, bis hin zu jenen Freunden, die alle Jahre wieder zum „spaßigen Spieleabend“ einladen und einfach nicht...

1 Bild

Science Busters Saisonfinale 2018

STADTSAAL Wien
STADTSAAL Wien | Mariahilf | am 21.04.2018 | 15 mal gelesen

Wien: Stadtsaal | Die Science Busters freuen sich auch heuer darauf, das Sommersemester spektakulär zuzudrehen mit dem „besten Saisonfinale überhaupt“, während in Russland angeblich die „beste WM überhaupt“ stattfindet. Das ist natürlich übertrieben. Also, das mit dem Saisonfinale nicht, aber das mit der Endrunde der Fußball-WM im Herrenfußball. Es war eine turbulente Saison, die Science Busters sind 10 Jahre alt geworden und dürfen somit zur...

1 Bild

Ernst Molden / Der Nino aus Wien Unser Österreich

STADTSAAL Wien
STADTSAAL Wien | Mariahilf | am 21.04.2018 | 6 mal gelesen

Wien: Stadtsaal | Mit Ernst Molden und Der Nino aus Wien haben zwei der wichtigsten Songwriter des Landes ein äußerst erfolgreiches gemeinsames Programm entwickelt, das sie bis auf Platz 3 der Ö3-Charts geführt hat. Natürlich ohne dort je gespielt zu werden. Für den Stadtsaal stellen sie nochmals die wichtigsten Songs des Great Austrian Songbooks zusammen, bereichern es mit eigenem Liedgut, und fördern manche Neu- oder Wiederentdeckung...

1 Bild

Lisa Fitz FLÜSTERWITZ

STADTSAAL Wien
STADTSAAL Wien | Mariahilf | am 21.04.2018 | 11 mal gelesen

Wien: Stadtsaal | Den Flüsterwitz erzählt man hinter vorgehaltener Hand. Er könnte Menschen in Hörweite beleidigen, sensible Damenohren kränken oder so wahr sein, dass er Machthabern gefährlich wird. Eigentlich ist der Flüsterwitz ein politischer Witz. Wenn man mit einem autoritären System haderte oder Repressalien befürchtete, erzählte man sich Flüsterwitze. Sind wir in unserer demokratischen Diktatur der Parteien so weit? Wer nicht in die...

1 Bild

Stipsits & Rubey Gott & Söhne

STADTSAAL Wien
STADTSAAL Wien | Mariahilf | am 13.04.2018 | 7 mal gelesen

Wien: Stadtsaal | Eine Firma bietet Glück in 30 Tagen. Was will sie dafür haben? Bloß einen kleinen Einblick in dein Leben, mehr nicht. Dies ist der Ausgangspunkt der Geschichte Gott&Söhne, an welcher Stipsits und Rubey gerade schreiben. Blöderweise bemerken sie, dass sie eigentlich einen Dritten bräuchten der den Part des Firmenchefs übernimmt und so fragen sie ihren Techniker Christian ob er diese Rolle vorübergehend übernehmen könnte. Doch...

1 Bild

Science Busters Warum landen Asteroiden immer in Kratern?

STADTSAAL Wien
STADTSAAL Wien | Mariahilf | am 13.04.2018 | 6 mal gelesen

Wien: Stadtsaal | Zu ihrem 10 - jährigen Jubiläum haben die Science Busters nicht nur ein nagelneues Buch, sondern auch eine ganz besondere Show auf der Pfanne: alle Fragen, die seit der Erdentstehung vor 4,5 Milliarden noch offen sind, sollen an diesem Abend beantwortet werden: Kann man in einem Schwarzen Loch zu spät kommen? Wie entsorgt man eine Raumstation? Ist der Leib Christi glutenfrei? Wieso ist Urin eigentlich gelb? Was ist so super...