Täglich frisches Überangebot verursacht Preisschub bei Nahrungsmittel
Die Nahrungsmittel sind in Österreich zu teuer - hat doch einen Grund oder?

Die Märkte der Handelsketten, die der Diskonter sind randvoll mit allen erdenk-
lichen Nahrungsmittel die ein Ablaufdatum haben. Ich glaube nicht das der
größte Teil verderblicher Nahrungsmittel abgesetzt wird. Einen Teil wird der
soziale Laden erhalten der restliche verdorbene Teil kommt in die Biotonne.
Die großen in der Branche überbieten sich mit der Leistungsschau und lassen
sich das Überangbot was kosten - stimmt nicht ganz den einen Teil davon bezahlen wir Konsumenten durch Preiserhöhung im Detailhandel. Viele Konsumenten interessiert der Preis nicht wenn sie die Wurst herunter schnei-
den lassen den dann ist sie am teuersten. Volle Gemüse- Obst Regale halten sich im Hochsommer nicht lange frisch - sie faulen schnell oder sie verändern stark ihr Aussehen. In der kühlen, kalten Jahreszeit hält sich der Schwund in Grenzen. Ebenfalls ist das Überangebot an Käsesorten kaum mehr zu über-
treffen niemals wird das verkauft was in der Vitrine angeboten wird - muß das sein. Einige unbekannte Sorten finden kaum Absatz und dann? Das selbe gilt für verschweißte Wurtwaren - bummvoll ist das Regal und einige Sorten werden nur schleppend von den Kunden angenommen. Uns Konsumenten bietet man das Schlaraffenland an und lässt uns dafür brennen wie ein großer Luster mit stromfressenden Glühbirnen. Die ständige Verteuerung der  Nahrungsmittel liegt bei der täglichen Zustellung von frischen Nahrungsmittel aller Art und Rücknahme verdorbener. Wir Konsumenten bezahlen dafür immer mehr. Der Handel nützt unverschämt die vorhandene Kaufkraft vieler Konsumenten aus um ab zuschöpfen solange es noch geht.

Autor:

Rudolf Rauhofer aus Mattersburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.