Es gibt genug von Ihnen
Hasardeure im Geschäftsleben

Mit Tra-rar wird großzüg das Lokal eröffnet und nach wenige Jahre sperrt man
zu. Ich schreibe hier von mind. einem Freizeitlokal mit dem hochtrabendem
Name "Centertainment21 und 21 Lounge" in der Arena West. Hinter diesem
Name kennt man die Bowlingbahnen die es seit fünf Jahre gibt. Die Bowling-
bahn in dieser Größe und Ausstattung einzurichten noch Gewinn bringend zu führen ist für jeden Mieter ein finanzielles Abenteuer. Viele sind schon daran gescheitert - jetzt kommt ein weiterer dazu. In einer von Gäste stark frequen-
tierter Fremdenverkehrsstadt wird die Bowlingbahn eine Bereicherung sein doch hier bei uns und Umkreis darf man keine allzu große Nachfrage erwarten. Was haben sich  die Herrn dabei gedacht als sie das obere Stockwerk zur Bowlingbahn ausbauten und nicht nur das. Mehrer Billardtische kamen dazu sowie ein verschwenderisches Raumangebot für allerlei Anlässe. Aus purer Neugierde sah ich mir die Bahn an und bezahlte für ein 1/4 Lt. Glas Zitronetee happige 2,80. Das sagt schon einiges aus mit welchem Preisniveau die Herrn kalkulierten. Die Besucher waren doch hauptsächlich jüngere Menschen die teil-
weise ihr eigenes sauer verdientes Geld dort ausgaben und andere die noch
vom Taschengeld ihrer Eltern, Großeltern ab hingen. Zuviele von ihnen kamen
drauf das sie finanziell überfordert sind wenn öfter Kugel rollen und Kegeln  fallen sollen. Die Betreiber sitzen jetzt wahrscheinlich auf einen Berg Schulden. Auch mit dem "Malibu" gingen sie nach kurzer Zeit Pleite. Die Leute wollen schnell zu Geld kommen haben wenig Ahnung wie man das Geschäft aufbaut und nachhaltig führt. So geht es vielen Hasardeure. Ähnliches könnte voraus-
sichtlich den Betreibern der Discothek P2 ins Gesicht wehen. Ende Mai schließt man und geht in die Sommerpause und will danach mit einem neuem Konzept präsentieren - ob das stimmt oder vertuscht man was wirklich dahinter steckt - eigentlich eine lange Pause. Nach meiner Erfahrung wird die Discothek vornehmlich von Jugendlichen angenommen die knapp bei Kassa sind. Die Einnahmen halten nicht Schritt mit den enormen Betriebskosten -  das wird die Wahrheit sein.

Autor:

Rudolf Rauhofer aus Mattersburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.