Eine Anschaffung die sich für Schnitzeltiger bezahlt macht
Ist ein Steakmaster sein Geld wert?

Auf alle Fälle ist die Fleischfaserzerschneide-Maschine eine Mußanschaffung für Gasthäuser, Restaurant, wenn sie große flache knusprige Riesenschnitzel als Werbeträger auf der Speisekarte haben - der Fleischhauer hat sie ohnehin. Für zuhause lohnt sich die teure Anschaffung nicht den Schnitzel klopfen, platieren kostet Muskelkraft kein Geld. Der Steakmaster zerschneidet die Fleischfaser des Fleisches perfekt platiert das Fleisch auf richtige Fleischstärke und Schnitzelgröße wie es kein Fleischklopfer zustande bringt. Damit man ein Riesenschnitzel bekommt wird das Schnitzelfleisch mit einem Faltschnitt auch als Schmetterlingsschnitt bekannt herunter geschnit-
ten. Lässt man das rohe Schnitzelfleisch beim Fleischer durch den Steakmaster drehen sollte es am selben Tag zubereitet werden damit der Fleischsaft nicht zur Gänze austritt - nur so bekommt man ein Riesenschnitzel das über den Tellerrand reicht - relativ flach wie es sich gehört, mürb mit knuspriger Panier. In einfachen Gasthäuser wird das Schnitzelfleisch geklopft bis der Saft austritt die Fleischfasern werden unregelmäßig zerteilt sogar beschädigt das Ergebnis ist uns bekannt - das Schnitzel ist zu dick, der ausgetretene Fleischsaft bindet die Panier nicht richtig sie löst sich vom Fleisch wenn man das Schnitzel anschneidet, ein trockenes im Biß festes Fleisch wird uns serviert - alles andere als mürb und knusprig wird uns das Schweinsschnitzel nach Wiener Art zugemutet. Wie Schnitzel richtig zubereitet werden erlebt man im Schnitzelhaus - profisionell. Selbstverständlich wird auch das Rindsschnitzel durch gedreht damit es mürbe und größer wird. Schon gesehen ein mit Handkurbel betriebener Steakmaster unter 200,-- und darüber - ein elek-
trischer leistungsstarker wie beim Fleischhauer, in Hotelküchen kostet um die 2.500,-- und mehr.

Newsletter Anmeldung!

Autor:

Rudolf Rauhofer aus Mattersburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen