Auf ausländisches Obst verzichten
Kaufen Sie jetzt Obst aus dem Ausland?

Das Angebot in den Märkte ist kaum mehr zu überbieten. Die geschmacklosen
Erdbeeren kennt man um diese Jahreszeit - trotzdem werden sie gekauft. Die
500 g verpackten Weintrauben sind hart und werden auch in nächster Zeit nicht
faulen. Die Nektarinen, Marillen, Pflaumen, sind ungenießbar daher hinaus geworfenes Geld. Dasselbe sind die Radischen um diese Zeit - sie schmecken neutral und keinesfalls wie Radischen schmecken sollten. Solange die Kunden das Klumpert kaufen wird sich das Angebot nicht ändern. Das Menschen an Geschmacksverwirrung leiden erlebt man bei der Unterhaltungsmusik doch das sie auch bereit sind für Obst das unseren Geschmacksinn überhaupt nicht trifft Geld aus zugeben überrascht immer wieder. Zuviel Leute haben noch immer
überschüssiges Geld um es den Märkte zu geben sonst würden die Handels-
ketten auf ihrem ausländischen Obst sitzen bleiben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen