Lammfleisch muß nicht teuer sein
Lamm-Kottelet einfach zubereiten

Bei einem Diskonter gibt es jedes Jahr vor Ostern verpackte Lammvorderviertel
und das zu einem günstigem Preis. Mein Rezept erfordert keine große Koch-
kunst trotzdem sollte man einige Schritte beachten. Marinieren ist der 1. Schritt - dazu braucht man Olivenöl, frischen Thymian, Rosmarin, Oregon ge-
trocknet, einige zerdrückte Knoflzehen, Zwiebelringe und eine verschließbare Brathülle bzw. Beutel mit Zipp. 2. Die Lamm-Kottelet sollten im Kühlschrank ca. 24 h in der Marinade sein. 3. Nach dieser Zeit nimmt man die Kräuter, Knofl auf die Seite und beginnt Zwiebelringe zu schneiden. 4. Ist die Anbratzeit in der Pfanne erreicht (Wassertropfenprobe anhand von Holzstäbchen) gibt man die Kottlets in das heiße zerronnene Butterschmalz oder auch Butter mit Öl vermischt genügt (es zischt) und brät jede Seite kurz an - danach nimmt man sie aus der Pfanne legt sie in eine mit Butter befettete Auflaufform oder Bräter. 5. Die Zwiebelringe streut man auf das Lammfleisch. 6.  Jetzt verrührt man getrockneten Oregon Tomatenmark, Salz mit Wasser und leert das Gemisch über die Kottlets. Ganz oben auf gibt man die Kräuter, Knofl. 7. Das Backrohr wird auf 200 Grad vorgeheizt. 8. Verwendet man eine feuerfeste Auflaufform wird sie mit Alufolie abgedeckt - ein Bräter hat sowie so einen Deckel. 25 - 30 Minuten bleiben die Lamm-Kottlets im Rohr. Fertig sind sie erst wenn sich die Knochen vom Fleisch leicht lösen. Braterdäpfel mit Bauchspeckwürfel und Zwiebel vermischt passen perfekt dazu und vor dem Anrichten streut man noch gehackten Petersilie darüber.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen