Die Angst begleitet uns viele Jahre
Unser Leben ist alles andere als angstfrei

Es beginnt schon in junge Jahre mit der Prüfungsangst in der Schule, nach Abschluß im höheren Bildungswesen bekommt man oft einen Job der mehr enttäuscht als zufrieden stellt, ob man die Frau kennen lernt mit der man zusammenleben kann, werde ich arbeitslos, wird man aufgenommene Kredite in einer  wirtschaftlichen Krise tilgen können, was mache ich wenn die Bank meinen Kredit sofort fällig stellt, ob man schwer erkrankt, verunfallt, was wird aus meinen Kinder, Prognose über
neuerliche Finanz- und Wirtschaftskrise der Superlative die Zukunftsangst schüren die nichts gutes verheißen der gehobene Lebensstandard vieler Menschen läuft wie in einer Scheinwelt ab. Ein Kartenhaus ohne festen Grund bläst man leicht um - das wissen ja Betroffene unter uns doch wenn's kümmert es wenn man nicht zu ihnen dazu gehört. Eine neue konsumfördernde Welle aus Amerika läuft in die EU Länder -  vor Weihnachten werden Konsumartikel stark reduziert um den Absatz rekordverdächtig anzukurbeln. Hat voraussichtlich zur Folge das Sachen gekauft werden die man eigentlich nicht braucht und nur das Konto unnötig noch höher belastet. Es sind Windmühlen für Schuldnerberatungsstellen. In Amerika kennt man den Überziehungskredit auf Dauer nicht wie bei uns - dort bekommt man einen kurzfristigen Überbrückungskredit aufgrund einer nachweislichen Anschafftung die fallweise  auch versichert-/verpfändet wird und mit Laufende abgedeckt werden muß sonst wird die Restschuld sofort fällig gestellt bzw. eingeklagt. Ich finde diese Art von einen Kreditvorschuß verbindlicher als die Kontoüberziehung die nie voll abgedeckt wird - im Gegenteil nicht selten mehr wird.

Autor:

Rudolf Rauhofer aus Mattersburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.