Verzichten Sie bereits auswärts eine Tasse Kaffee zu bestellen?

ab 2,70 aufwärts fallweise schon bis 3,20 in Autobahn-Raststätten brennt man für
eine Melange. Was ein großer Brauner kostet entzieht sich meiner Kenntnis.
Der Kaffeepreis hat aufgrund von Mißernte in großen Anbaugebieten zum Preis-
schub an der Kaffebörse geführt. Es wird noch den einen oder anderen Grund
geben weshalb die Tasse Kaffee im Cafe, Gaststätte in den letzten Jahre empfindlich
teurer geworden ist. Ist unser beliebtes Kaffee Trinken überbezahlt? Die Frage ist
berechtigt denn beim Kaffee-Automaten z.B. in Krankenhäuser etc., kostet der
Becher Kaffee nach Wahl weit unter 1,-- höchstens 1,-- Der Preisunterschied ist
verblüffend. Der Kaffee im Becher ist gut und alles andere als minderwärtig.
Vor Jahre lag es im Trend der Zeit einen Kaffee-Automat zu besitzen und war be-
reit mehrere hundert Euro dafür aus zugeben. Es gab auch preiswerte Kaffee-
maschinen am Markt. Tabs und Sau teure Kapseln folgten kurze Zeit für den
Kaffeegenuß zuhause.  Jetzt muß man das Hirn gebrauchen wenn man einen
Gusto auf Kaffee bekommt und schnell ins Cafe, zum Wirt huscht. Wieviele Leute
verzichten bereits auswärts Kaffee zu Trinken - ich weiß es nicht doch wenige werden es nicht sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen