Ein Füllhorn voller Geld - na wer das was?
Wird "Härtefallfond" zum Unwort des Jahres?

Alle die durch Corona-Pandemie in Not geraten sind oder noch werden halten die Hände auf um vom
"Wunderwuzzi" alias Härtefallfond Geld zu erhalten - nicht nur Hilfsorgansisationen, Gewerkschaft,
Gemeinden wegen gekürzten Finanzausgleich schlossen sich an. Wer aller füttert Wunderwuzzi - ist es "Esel streck dich, Tischlein deck dich". Die Händeaufhalter fragen nicht danach es geht um ihr geschäftliches Überleben. Das Wort Härtefallfallfond hört oder liest man medial beinahe täglich, die aller wenigsten machen sie Gedanken woher das Geld kommt - warum auch? Wozu haben wir die Regierung die wird es schon richten. Von der Regierungsseite kam bisher keine nähere Erklärung woher das Geld kommt. Sind es neue Kredite - wer sind die Kreditgeber die einem stark verschuld-
etem Land wie Österreich Kredite in dieser Höhe borgen oder ist eine wundersame Fügung einge-
treten die aufgrund von Bonitätsprüfung der Rating-Agenturen zustande kam über die die Regierung nicht spricht weil sie an Wunder nicht glaubt. Na klar der "Wuzzi" ist in der Euro-Zone die EZB - der Euro wird für diese Geldvermehrung büßen er kommt noch stärker unter Druck als vor zehn Jahre die Finanz-/Wirtschaftskrise den Euro stark zusetzte die EZB das schlimmste bis heute verhindert hat und jetzt beginnt das wieder von neuem. Das wir nach dem Ende der Corona-Pandemie mit einer neuen Währung-/Währungskurs rechnen sollten ist nicht aus zuschliessen - das würde bedeuten Geldent-
wertung - Geldenteignung trifft den Nagel auf den Kopf doch nicht alle Ökonome vertreten die
selbe Meinung - es ist der Preis den wir möglich für das Fülhorn bezahlen müssen aus dem zwar keine Blumen quellen doch Geld in Hülle und Fülle. Wenn im diesem Jahr das Unwort des Jahres gesucht wird dann ist "Härtefallfond" Favorit.  Begreifen die meisten Menschen überhaupt was durch die Geldvermehrung auf der Kippe steht - ich nehme es nicht an.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Wir zahlen dir deine Rechnung zurück! Newsletter abonnieren - Rechnung hochladen und los geht's!
1 Aktion

Gewinnspiel
Der "Cashback-Mittwoch": wir zahlen deine Rechnung!

Newsletter abonnieren und Geld zurückholen!Beim Bezirksblätter "Cashback-Mittwoch" zahlen wir deine Rechnung! Und zwar jene, die du im burgenländischen Handel oder der burgenländischen Gastronomie bezahlt hast! Natürlich gelten auch Onlinekäufe bei burgenländischen Händlern oder Gastrobetrieben. Hol dir jetzt dein Geld zurück! Wie kann ich gewinnen und meine Rechnung zurückerstattet bekommen? Du musst einfach nur den Newsletter einer der burgenländischen Bezirksblätter-Ausgabe abonnieren (das...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen