Wo bekommt man in M'burg ein gutes Schweinsschnitzel?

Was mir nicht alles einfällt um darüber einen Beitrag zu schreiben. Ein gutes
Schnitzerl wird aus der Karree-Rose (lange Karree) oder von der Oberschale zubereitet.
Die Karree-Rose nennt man auch Kaiserteil - ist ein weiches Fleisch und bestens für mürbe,
knusprige Schnitzel geeignet. Klopfen ist daher überflüssig - mit der Faust plattieren genügt.
Die Fasern der Oberschale sollte geklopt werden oder durch einen Steakmaster durch
laufen. Der Fleischhauer hat den Steakmaster - nicht in Märkten mit verpacktem Fleisch.
Ich bevorzuge dünn herunter geschnittene Schweisschnitzel mit Schmetterlingschnitt auch
Faltschnitt genannt. Sie braucht man nicht erst dünn klopfen ein wenig weich klopfen genügt. Die Fleischstärke von ca. 5-6 mm genügt mir den je dicker das Fleisch ist umso fester wird es im Biß. Genug Köche achten auf die richtige Fleischstärke nicht. Ihre Schnitzel bleiben trotz heftigen klopfens fest im Biß. Das Schnitzelhaus hat für mich mit Abstand die mürbsten Schweisschnitzel mit gemischten Salat um unschlagbare 5,80 -  selten bekommt man das Gegenteil von mürb. Ich kenne kein weitere Gaststätte im Ort oder in der benach-
barten Umgebung wo es so gute Schnitzel gibt. Meistens wird zu dick das Fleisch herunter geschnitten und dünner geklopft. Wenn zu stark geklopft wird rinnt der Fleischsaft heraus
und das fertige Schnitzel ist trocken statt saftig.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen