„bewegte kids“-Zertifikat für Kindergarten Zemendorf-Stöttera

Prof. Hans Holdhaus (l) überreichte dem KIGA Zemendorf-Stöttera die Urkunde.
  • Prof. Hans Holdhaus (l) überreichte dem KIGA Zemendorf-Stöttera die Urkunde.
  • Foto: zVg
  • hochgeladen von Walter Klampfer

ZEMENDORF-STÖTTERA. In einem fünfstufigen Modul hat die im Kindergarten Zemendorf-Stöttera beschäftigte Kindergartenpädagogin Pamela Brandl die zertifizierte Fortbildung für Bewegung im Kindes- und Jugendalter an der Pädagogischen Hochschule Burgenland absolviert. Aus diesem Grund hat der Kursleiter, der bekannte Sportexperte und Direktor des Instituts für medizinische und sportwissenschaftliche Beratung, Prof. Hans Holdhaus, dem Kindergarten Zemendorf-Stöttera das Gütesiegel „bewegte kids“ persönlich verliehen. Der Kindergarten der Gemeinde Zemendorf-Stöttera legt damit einen Schwerpunkt auf gezielte Bewegungsförderung. Kinder lernen dabei in spielerischer Form ihren Körper in seiner gesamten Funktionalität zu nutzen und so einen „Bewegungsschatz“ für eine spätere Lebensqualität aufzubauen. "Der Kindergarten Zemendorf-Stöttera nimmt mit dieser Zertifizierung im Bereich der gesundheitsförderlichen Kinderbetreuung eine Vorreiterrolle ein", zeigt sich Bürgermeister Josef Haider stolz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen