"Mittleres Risiko"
Corona-Ampel auch im Bezirk Mattersburg auf Gelb geschaltet

Mit der jüngsten Aktualisierung der Corona-Ampel am 8. Oktober wurde auch der Bezirk Mattersburg auf die Ampelfarbe Gelb geschaltet.
  • Mit der jüngsten Aktualisierung der Corona-Ampel am 8. Oktober wurde auch der Bezirk Mattersburg auf die Ampelfarbe Gelb geschaltet.
  • Foto: Koch
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

Seit 8. Oktober herrscht laut der Corona-Ampel auch im Bezirk Mattersburg ein "mittleres Risiko" für eine Infektion mit dem Virus

BEZIRK MATTERSBURG. Mit der jüngsten Aktualisierung der Corona-Ampel am 8. Oktober wurde auch der Bezirk Mattersburg auf die Ampelfarbe Gelb geschaltet. Das bedeutet, im Bezirk herrscht ein "mittleres Risiko" für eine Corona-Infektion. Somit ist im Burgenland nur noch der Bezirk Jennersdorf "Grün". Die Bezirke Neusiedl am See sowie Güssing leuchten bereits Orange – dort herrscht ein "hohes Risiko".

Ampelfarbe Gelb

In der Ampelfarbe Gelb (mittleres Risiko) kann die epidemiologische Lage wie folgt beschrieben werden:

  • Moderate kumulative 7-Tages-Inzidenz relativ zur Bevölkerungsgröße der betrachteten Region
  • Moderate Reduktion des Anteils von Fällen mit geklärter Quelle
  • Moderate Zunahme der Anzahl von Fällen ungeklärter Quelle (absolut)
  • Moderat gesteigertes Auftreten von Clustern; diese sind Großteils mittels behördlichen Maßnahmen unter Kontrolle
  • Anteil von Clustern mit einem Reise-Zusammenhang überwiegt den Anteil lokaler Cluster
  • Moderate Auslastung von Intensivbetten
  • Moderat sinkende Testaktivität
  • Moderat steigende Anzahl positiver Tests
Corona-Ampel für Bezirk Güssing springt von Gelb auf Orange

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Wir zahlen dir deine Rechnung zurück! Newsletter abonnieren - Rechnung hochladen und los geht's!
1 Aktion

Gewinnspiel
Der "Cashback-Mittwoch": wir zahlen deine Rechnung!

Newsletter abonnieren und Geld zurückholen!Beim Bezirksblätter "Cashback-Mittwoch" zahlen wir deine Rechnung! Und zwar jene, die du im burgenländischen Handel oder der burgenländischen Gastronomie bezahlt hast! Natürlich gelten auch Onlinekäufe bei burgenländischen Händlern oder Gastrobetrieben. Hol dir jetzt dein Geld zurück! Wie kann ich gewinnen und meine Rechnung zurückerstattet bekommen? Du musst einfach nur den Newsletter einer der burgenländischen Bezirksblätter-Ausgabe abonnieren (das...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen