Der Regionalität seit Jahren verschrieben

Das Parkhotel Neubauer im Kurort Bad Sauerbrunn ist ein Traditionshaus par excellence: Vor genau 60 Jahren, im Jahr 1958, begründete der Vater des heutigen Chefs Günter Neubauer das Lokal am Hauptplatz. Zunächst nur als kleines Kaffeehaus geführt, entwickelte sich der "Neubauer" im Laufe der Jahrzehnte zum bekanntesten Haus am Platz.
Heute ist das Parkhotel Neubauer nicht nur ein erstklassiges Restaurant mit diversen Veranstaltungsräumen, einem wunderschönen Wintergarten und einem lauschigen Gastgarten, sondern bietet darüber hinaus 20 komfortabel ausgestattete Zimmer im Herzen des Kurorts Bad Sauerbrunn.

Win-win-Situation
In der Küche hat niemand geringer als der Chef Günter Neubauer selbst das Sagen. Und das ist gut so, immerhin ist er im Gasthaus aufgewachsen und kennt seine Gäste und deren Wünsche so gut wie kein anderer. Großer Wert wird im Parkhotel Neubauer seit jeher auf Produkte aus der nahen Umgebung gelegt – weil´s einfach besser schmeckt, weil es nachhaltig ist und vor allem deshalb, weil es dabei zu einer Win-win-Situation kommt, wie Küchenchef Günter Neubauer erklärt: "Wir haben zum Beispiel sehr viele Winzer in der Gegend, etwa in Neudörfl oder in Sigleß, und beziehen unseren Wein ausschließlich von ihnen. Dies hat zur Folge, dass sich die Winzer samt ihren Familien ihrerseits dazu verpflichtet fühlen, bei uns zu Gast zu sein. So profitieren wir beide davon, und die Wertschöpfung bleibt in der Region!"

Alles aus der Region
Doch nicht nur beim Wein wird im Parkhotel Neubauer auf Regionalität geachtet, auch sonst legt man Wert auf Produkte aus der unmittelbaren Umgebung. So kommt etwa das Obst von Obstbau Koch aus Wiesen, Kartoffeln und Zwiebeln aus Draßmarkt, Sauerkraut, Krautsalat und diverse Strudel von Petra Sonderer aus Hornstein, Honig von der Imkerei Sedlatschek in Forchtenstein und der Familie Ankerl in Bad Sauerbrunn, Brot selbstverständlich von der Bäckerei Kaiser, Gebäck von der Firma Linauer in Lichtenwörth, Eier von der Firma Schlögl in Draßmarkt, Obstsäfte von der Familie Habeler in Wiesen und Fleisch u.a. von der Fleischerei Wallner in Pöttsching.

Wöchentlicher Grillabend
So viel Regionalität wird auch von den Gästen honoriert. "Unseren Gästen ist es ein Anliegen, dass die Produkte aus der Region kommen, und wir können ihnen dies mit gutem Gewissen bestätigen", so Günter Neubauer. Im Sommer gibt es übrigens jeden Mittwoch eine ganz besondere Gelegenheit, die regionale Küche im Hause Neubauer zu verkosten: Bei den wöchentlichen Grillabenden im Gastgarten gibt es nicht nur leckeres Essen, sondern auch Live-Musik und die Möglichkeit, im Rahmen einer Verkostung regionale Weine zu probieren.

Mit freundlicher Unterstützung von:

>>> Hier geht es zu mehr Beiträgen der regionalen Speisekarte <<<

Autor:

Renate Hombauer aus Mattersburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.