Einbrecher wieder unterwegs

Dämmerungseinbrüche haben wieder Saison – Sichern Sie Ihr Haus mit einer Alarmanlage.
  • Dämmerungseinbrüche haben wieder Saison – Sichern Sie Ihr Haus mit einer Alarmanlage.
  • Foto: Symbolfoto/Archiv
  • hochgeladen von Walter Klampfer

BEZIRK. Besonders viele Einbrüche geschehen in den Herbst- und Wintermonaten zur Zeit der Dämmerung. Warum? Die Einbrecher nutzen die Zeit, in der die Hausbewohner noch in der Arbeit oder beim Einkaufen sind, es aber schon dunkel wird und so ohne großes Aufsehen und unbemerkt gehandelt werden kann.

Anstieg von über 100 Prozent

Im September und Oktober des heurigen Jahres ereigneten sich im Bezirk bereits 21 Dämmerungseinbrüche. Im Vergleichszeitraum 2013 waren nur neun zu verzeichnen, was einen Anstieg von mehr 100 Prozent bedeutet. Besonders auffällig ist, dass sich beinahe die Hälfte davon, genau neun, in Neudörfl ereigneten.
„Neudörfl hat für Einbrecher durch die Autobahnnähe die optimale Verkehrsanbindung“, erklärt der Kriminaldienstreferent des Bezirkspolizeikommandos Mattersburg, Chefinspektor Stefan Heinrich das Phänomen.

„Oft keine kleine Fische“

Heinrich weist darauf hin, dass man bei den meisten Einbrüchen von organisierter Bandenkriminalität ausgehen muss. „Die Täter stammen größtenteils aus dem Ausland und sind oft keine „kleinen Fische“, sondern international gesuchte Verbrecher“, so der Chefinspektor, der eine rund 50-prozentige Aufklärungsquote nennt.

Präventivmaßnahmen

Um den Einbrüchen entgegenzuwirken sind zusätzliche Polizeistreifen in den Gemeinden aktiv unterwegs, es werden Informationsfolder für die Bürger aufgelegt und Vortäge über Präventivmaßnahmen abgehalten.
„Auch im Rahmen unserer Schwerpunktaktionen achten die Polizeibeamten vermehrt auf Auffälligkeiten in den Gemeinden. Durch diese Maßnahme konnten sicher bereits Einbrüche verhindert werden – messbar ist dies leider nicht“, so Heinrich abschließend.

Tipps zur Verhinderung von Einbrüchen

•Viel Licht schreckt Einbrecher ab.
•Bei Verlassen des Hauses/der Wohnung in einem Zimmer das Licht eingeschaltet lassen. Bei längerer Abwesenheit Zeitschaltuhren verwenden.
•Im Außenbereich Bewegungsmelder und helle Beleuchtung anbringen.
•Lüften nur, wenn man zu Hause ist.
•Verriegeln Sie immer sämtliche Fenster und Türen.
•Nachbarschaftshilfe: Halten Sie regelmäßigen Kontakt zu Ihren Nachbarn.
•Räumen Sie weg, was Einbrecher nützen könnten (z.B. eine Leiter).
•Lassen Sie hochwertige Schlösser einbauen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen