So bio ist das Burgenland
Jeden Tag frische Bio-Eier

Der Selbstbedienungskühlschrank wird täglich neu befüllt.
9Bilder
  • Der Selbstbedienungskühlschrank wird täglich neu befüllt.
  • Foto: Carina Fröhlich
  • hochgeladen von Carina Fröhlich

Das morgendliche Eier-Absammeln und ein Kontrollgang im Stall gehören zu Karl Leebs täglichen Aufgaben.

BAUMGARTEN. Seit 2005 ist Karl Leeb Betriebsführer des Bio-Betriebes in Baumgarten, welchen er von seinen Eltern übernommen hat. Bereits im Jahr 2000 sind seine Eltern auf Bio umgestiegen.

Kreislaufwirtschaft

Der Biobauer Karl Leeb betreibt einerseits Ackerbau, hierbei zählen Mais, Weizen und Soja zu seinen Hauptkulturen, und andererseits besitzt er auch 6000 Legehennen. "Wir schaffen es, dass wir eine geschlossene Kreislaufwirtschaft haben." Das bedeutet, dass alles, was auf den Feldern geerntet wird, die Hennen als Futter bekommen, diese legen Eier und der Mist der Hennen wird wiederum als Dünger für die Felder verwendet.

Eierverkauf

Die täglich 5400 Eier werden hauptsächlich über einen Zwischenhändler verkauft, welcher diese an Supermärkte weiterliefert. Aber es gibt auch einen privaten Hof-Verkauf, dieser befindet sich im Hof seiner Eltern in Baumgarten. Dort steht ein Kühlschrank mit Eiern befüllt, leere Eierkartons und eine Kassa. Außerdem hängt eine Preisliste auf, bei welcher man sehen kann, wie viel die Eier kosten. Das Prinzip ist also ganz simpel, je nachdem, wie viele Eier man sich nimmt, wirft man das entsprechende Geld in die Kassa. Der Selbstbedienungskühlschrank wird ständig nachgefüllt und besonders am Wochenende geht der Verkauf sehr gut.

Viel Platz für die Hennen

Die rund 6000 Legehennen sind in einem 900 m² großen Stall untergebracht. Auch eine riesige Außenanlage mit 10 m² Fläche pro Huhn ist vorhanden. Biobauer Karl Leeb ist es wichtig, dass es seinen Hühnern gut geht und sie genug Platz haben. Als Vergrößerung für den Stall wurde auch ein Wintergarten hinzugefügt, welchen die Hühner zu jeder Zeit und jeden Tag nutzen können.

Neue Hühner

Alle 13 Monate werden die Althühner abgeholt und neue, junge Hühner werden gebracht. Nach einer zweiwöchigen Eingewöhnungsphase, in welcher sich die Hühner an die neue Umgebung gewöhnen, beginnen sie mit 20 Wochen Eier zu legen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen