TarT
Mattersburger Künstlerin startet durch

Die Geschäftsführer Iveta Kasalova und Alexander Ehrenstrasse mit Künstlerin TarT (Tünde Wagner) und einem ihrer Kunstwerke.
2Bilder
  • Die Geschäftsführer Iveta Kasalova und Alexander Ehrenstrasse mit Künstlerin TarT (Tünde Wagner) und einem ihrer Kunstwerke.
  • Foto: Cheetah Craft
  • hochgeladen von Doris Pichlbauer

Die Mattersburger Künstlerin Tünde Füleki Wagner – bekannt unter dem Künstlernamen TarT – ist seit Kurzem Teil der Kunstgalerie Cheetah Craft worldart.

MATTERSBURG. Für Tünde Wagner ist die Kunst schon ihr gesamtes Leben ein treuer Begleiter. Sie malt aus Leidenschaft. An ihren Erfolg hat sie immer geglaubt trotzdem überwältigt sie die Anerkennung. "Mit jedem verkauften Bild steigt der Wert meiner Kunst. Bei der Galerie meinte man schon, wenn es so weiter geht muss ich nur noch malen. Dann ginge ein sehr großer Traum von mir in Erfüllung", freut sich die Künstlerin die auch in der Neurologie-Praxis von Dr. Harald Sumper in Raiding einige ihrer Bilder ausgestellt hat.

Mission: Künstlern Anerkennung ermöglichen

Cheetah Craft ist ein junges österreichisches Unternehmen – ein online Kunsthandel – der exklusiv ausgewählte Künstler vertritt und Kunst aus aller Welt verkauft. Die Interessenten können die auf der Homepage  www.cheetahcraft.eu gezeigten Bilder käuflich erwerben.
Die beiden Geschäftsführer Alexander Ehrenstrasser und Iveta Kasalova haben auf ihren Reisen durch die ganze Welt sehr viele talntierte Künstler kennengelernt. "Die Reichweite von fast allen diesen Künstlern ist sehr standort-begrenzt. All diese wunderschönen Bilder und Skulpturen sollen der großen Welt nicht vorenthalten werden", so die Kunstbegeisterten Unternehmer. Sie haben es sich zur Mission gemacht den Künstlern weltweite Anerkennung zu ermöglichen.

"Malen ist mein Ventil"

"In der Kunst von Tünde Wagner spiegelt sich eine Mischung aus Art Brut (französich ausgesprochen) mit Parallele zu Hundertwasser wieder. Sie hat einen sehr erfrischenden, bunten Zugang zur Kunst mit hohem Wiedererkennungswert", ist man bei Cheetah Craft begeistert von der Mattersburgerin.
"Malen ist für mich wie ein Ventil. Meine Kunst steht für meine Emotionen und Erinnerungen. Meine Inspiration bekommen ich vom Leben – Gerüche, Berührungen, Begegnungen oder gewisse Momente inspirieren mich", so Wagner die verrät, dass sie bereits ein weiteres Projekt in Planung hat das ihren guten Geschmack unter Beweis stellen soll. Einen großen Traum hegt die Mattersburgerin noch: "Ich würde sehr gerne einmal gemeinsam mit behinderten Kindern malen und ihnen die Welt der Kunst näher bringen."

Leere Gastro macht Platz für Kunst
Die Geschäftsführer Iveta Kasalova und Alexander Ehrenstrasse mit Künstlerin TarT (Tünde Wagner) und einem ihrer Kunstwerke.
Die Mattersburger Künstlerin Tünde Wagner mit einem ihrer Kunstwerke.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen