Europäische Mobilitätswoche 2021
Radtour von Mattersburg nach Sopron

Gruppenbild der Radler amBahnhof in Sopron.
4Bilder
  • Gruppenbild der Radler amBahnhof in Sopron.
  • Foto: Mobilitätszentrale Burgenland
  • hochgeladen von Angelika Illedits

Die Mobilitätszentrale Burgenland organisierte eine grenzüberschreitende Radtour von Mattersburg nach Sopron. Einen Zwischenstopp gab es in Draßburg. 

MATTERSBURG/DRASSBURG. Im Rahmen der 20. Europäischen Mobilitätswoche von 16. bis 22. September veranstalteten die Klima- und Energie-Modellregion Koglberg, die KlimaEntLaster und die Mobilitätszentrale Burgenland am 17. September eine grenzüberschreitende Radfahrt im Rahmen des Interreg AT-Hu Projektes SMART Pannonia.

Lastenräder Probefahren

Mitgeradelt sind unter anderem Vertreter der Stadt Mattersburg, der ASKÖ Burgenland, des Verkehrsverbund Ost-Region, vom ungarischen Außenministerium und eine Gruppe begeisterte Radfahrer.
Am Veranstaltungsplatz in Mattersburg wurden die Radler von Bürgermeisterin Ingrid Salamon und Ex-Radprofi Michi Knopf begrüßt. In Mattersburg und am Zwischenstopp in Draßburg gab es auch die Möglichkeit Lastenräder zu testen.

Lastenräder testen am Bauhof der Gemeinde Draßburg
  • Lastenräder testen am Bauhof der Gemeinde Draßburg
  • Foto: Mobilitätszentrale Burgenland
  • hochgeladen von Angelika Illedits

Mobilität und Klimaschutz

Am Bahnhof in Sopron wurde die Radgruppe von Mitarbeitern der GYSEV empfangen und ein "Mobilitätsfest" veranstaltet. Der Direktor für Personenverkehr der GYSEV, Adám Takács machte eine Führung am Bahnhof. Außerdem hatten die Teilnehmer noch zusätzlich Gelegenheit miteinander über "Mobilität und Klimaschutzmaßnahmen" zu diskutieren.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen